15 Jahre Euro

Ich weiß, ich kann man meine Leser schon seufzen hören. 15 Jahre Euro sind für die wenigsten ein Grund zum feiern. Ach wenn doch unsere gute D-Mark wieder hätten, trommeln die Idioten und die Faschisten. Gut Faschisten sind immer Idioten. Aber es gibt auch Idioten die keine Faschisten ist. 

Weiterlesen

Degussa vergoldet wieder die ganz Rechten

Die Süddeutsche Zeitung berichtete jetzt über die guten Beziehungen des Bankhauses von Finck und der Degussa zur AfD und ihrer Goldhandelsabteilung. Degussa bedeutete »Deutsche Gold- und Silberscheideanstalt«; sie vermarktete einst das Zahngold aus den Vernichtungslagern und lieferte über die Tochterfirma Degesch – ausgeschrieben »Deutsche Gesellschaft für Schädlingsbekämpfung« – das Zyklon B für die Gaskammern zum Beispiel in Auschwitz.

Weiterlesen

In der Stille des Boykott

Jahrzehnte lehrten uns Schulen und Medien Unrecht zu erkennen. Um eine eventuelle Wiederholung einer Diktatur erkennen und somit bekämpfen zu können. "Nie wieder.." fusste auf den Erkenntnissen des 2. Weltkrieges. Auf dessen grausige, menschenverachtenden Vorgänge. Nie wieder Krieg sollte auch bedeuten nie wieder Unrecht.

Weiterlesen

Drei Freunde Israels

Israel genießt derzeit dreierlei Sympathie. Die Sympathie der europäischen Linken, die nicht vergessen wird, wie ihre jüdischen Mitbürger verfolgt wurden von dem Faschismus, den sie bekämpften; eine Solidarität, die die Jüngeren vorbehaltlos teilen, die gegen Globke und Viaion Stellung bezogen haben und heute noch und wieder gegen SS-Geist und Praxis demonstrieren, ..

Weiterlesen

1 2 3 4