Nicht mit jemandem zu reden scheint die neue Diplomatie zu sein

Egal ob Trump, Putin oder Assad. Die deutsche Regierung redet nicht mehr mit solchen Leuten. Vielleicht hat die deutsche Regierung den Wahn, dass diese Leute dann verschwinden oder sonstwie ein Wunder passiert. Kinder schließen gern die Augen und hoffen dann auch nicht gesehen zu werden, weil sie ja selbst nichts sehen. Niedlich bei Kindern, Wahnsinn bei Regierungen. 

Weiterlesen

Siechmar Gabriel hat eine Prärogative

Das hat der verdiente Europaclown, Martin Schulz festgestellt, den sie jetzt endlich aus seiner Clownsrolle rausgeworfen haben und den wir nun in Berlin, als Außenministerdarsteller und vermutlichen Vizekanzlerkandidaten ertragen sollen. Schade dass es keine Götter gibt, die solche Nackenschläge für Berlin verhindern könnten. Aber kommen wir zurück zu dem Befund von Dr. hab keine Ahnung Schulz. 

Weiterlesen

Gabriel – SPD muss wieder zeigen, für wen sie da ist

Och nee Herr Gabriel, muss die SPD nicht. In den letzten Jahrzehnten hat die SPD deutlich gemacht, dass sie Genossin der Bosse sein will und das schafft sie prima. Egal ob Globalisierung, Hartz IV, Pressefreiheit, Verschärfung von Sanktionen und und und. Die SPD ist für das Großkapital da. Natürlich ist Wahlkampf. Da würde der Herr Gabriel uns gerne etwas Sand in die Augen der Wähler streuen und stellt Forderungen auf die diese SPD nie mehr erfüllen können wird und auch gar nicht erfüllen will. 

Weiterlesen

Klasse – Martin Schulz soll deutscher Außenminister werden

Ich muss ehrlich zugeben das ist zwar für Deutschland eine beschissene Nachricht, wie jede Nachricht die mit Martin Schulz zu tun, wenn es nicht um tödliche Erkrankungen oder Beerdigungen geht, aber richtig gut für Berlin und die Berliner. Seitdem es dieser Truppe der Unnützen, schönfärberisch auch Regierung genannt, in Bonn zu langweilig geworden ist, hängen sie uns in Berlin auf der Tasche. Ständig ist unsere Polizei damit beschäftigt, ach so wichtige Politiker, Ministerien und jede Menge Staatsgäste mit allem denkbaren Aufwand zu bewachen, die Berliner zu belästigen und Berlin ständig lahmzulegen. Aber das ist ja nun vorbei. Dank Martin Schulz. 

Weiterlesen

Schulz hält Gabriel als Kanzlerkandidat für geeignet

Ich bin wirklich mit dem EU-Parlamentspräsidenten Martin Schulz (SPD) komplett einer Meinung. Siechmar Gabriel eignet sich hervorragend als Kanzlerkandidat. Er wäre auch ein toller Kandidat für den Watschenmann des Jahres und zumindest aufgrund seiner völligen geistigen Unbeweglichkeit auch ein Vorzugskandiat als Weihnachtsbaum. Der bleibt ruhig stehen selbst wenn die Katze ihn zerzaust und der Hund ihn anpinkelt. Er ist für alles was man sich nur vorstellen kann ein brauchbarer Kandidat. Martin Schulz hat hundert Punkte. 

Weiterlesen

Ersoffene Träume von Rot-Rot-Grün

Ich habe keine Ahnung warum Herr Bartsch von der "LINKEN" nun ausgerechnet zum jetzigen Zeitpunkt und in einem Interview mit der rheinischen Pest, den Satz: "Herr Gabriel könnte nächste Woche Kanzler sein, wenn er und die SPD wollten" prägte. Würde ich ihn nicht als postengeilen Verräter jeder linken Idee kennen, müsste ich annehmen, dass er mit diesem Vorschlag, die rot-rot-grüne Koalition endgültig erledigen wollte. Aber vermutlich wollte er nur mal wieder in die Systemmedien.

Weiterlesen

Sozialwidriges Verhalten?

(Peter Martin)

Eine Frau Merkel, der Helmut Kohl absprach, dass sie mit Messer und Gabel essen könne und deren Charakter man am besten daran erkennen kann, dass sie – als Millionen Menschen in der DDR für ihre Freiheit auf die Straße gegangen sind – bräsig mit ihrem dicken Arsch in der Sauna saß. Als alles zu Ende war, da tauchte die Wendehälsin plötzlich auf und die Amis erkannten schnell, welches Früchtchen sie da ohne große Probleme samt Ehemann Sauer einkaufen konnten.

Weiterlesen

Ceta und die SPD

Es macht mich stolz und glücklich wenn ich am frühen Morgen lesen darf, dass Frau Barley  mir erklärt, dass es nur an den dummen Menschen liegt, die Ceta nicht verstehen, während die Verräterpartei mal wieder alles richtig gemacht. 

Weiterlesen

Das Sarrazin – Pferdegenetiker und Rechtsausleger

Also erst mal eine Entschuldigung für die etwas zweideutige Überschrift. Selbstverständlich ist Sarrazin kein Rechtsausleger. Rechtsausleger sind Leute in der CDU, die immer mal wieder die Grenzen zwischen den Demokraten und den Nichtdemokraten an der rechten Seite tangieren, aber nicht überschreiten. Sarrazin hingegen ist ein echter Rassist, der seinen Hass auf andere voll auslebt.

Weiterlesen

Wahlkampf – ab 5 Uhr 56 wird zurückgewahlkämpft

Ab heute ist es in Berlin wieder soweit. Die Parteibasis oder Mietlinge bei den reicheren Vereinen und denen ohne Basis hängt überall Plakate auf deren Überreste uns wohl noch das nächste halbe Jahr begleiten werden. Vor jedem Einkaufscenter und auf jedem Wochenmarkt stehen irgendwelche Leute rum, die schon einen halben Orgasmus bekommen, wenn irgendjemand ihnen einen Zettel abnimmt und andere tun ihre Pflicht und hoffen das sie niemand sieht und anspricht den sie kennen. Wahlkampf in der Stadt.
Weiterlesen

Die SPD soll ihr Profil schärfen und ick bin verwirrt

Ich lese die Nachricht und sofort schießt mir der Gedanke durch den Kopf: “Sind die jetzt völlig irre, jetzt wollen die die Nahles zum Schönheitschirurgen schicken? Die hamse doch nich mehr alle!” Aber weit gefehlt. Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil hat sich nur an seine Partei gewandt und fordert: “Die SPD muss ihr Profil viel deutlicher herausarbeiten. Wir müssen uns klar machen: Was sind unsere wichtigsten Themen? Was sind unsere wichtigsten Vorhaben für die nächsten Jahre? Diese Fragen müssen so schnell wie möglich beantwortet werden”
Weiterlesen

Der Ramelow ist ein bisschen schwanger

Nein, keine Sorge der Typ ist nicht trächtig. Er ist nur niederträchtig wie immer. Allerdings dürfte er jetzt einen Schritt zu weit gegangen sein und selbst die größten Dödel in der LINKEN geweckt haben. Denn er schuf den Satz: “Wir müssen ja keine begeisterten Nato-Anhänger werden!” Ich versuche die ganze Zeit herauszufinden was der Unterschied zwischen einem begeisterten Mörder und einen nichtbegeisterten Mörder für sein Opfer ist. Ramelow wird es wissen.
Weiterlesen

Doppelspitze

Ich weiß gar nicht, warum so viele SPD-Granden jetzt plötzlich etwas gegen eine Doppelspitze haben. Mit Gabriel haben sie jetzt doch sogar eine Dreifachspitze. Oder heißt das Dreifachrundung? Im Grunde genommen ist es doch egal, wer für die SPD spitz ist und doch nicht Kanzlerin wird.

1 2 3 18