Seit wann definiert Katrin Göring-Eckardt was links ist?

Es ist immer wieder schön, wenn Ereignisse wie der Silvestereinsatz der Kölner Polizei dazu führt, dass unsere Politbonzen ihr Wasser nicht halten können und mal fröhlich in den Raum pinkeln. Dabei wird dann meist überdeutlich wo sie wirklich stehen, weil sie in diesen wenigen Momenten nicht ihre üblichen Floskeln abspulen sondern ihre Gefühle aus ihnen herausbrechen

Weiterlesen

Trump – nun haben wir den Salat

Die Amerikaner hatten nur die Wahl zwischen Pest und Cholera. Das ist wie bei uns in Deutschland. Forsa hat gerade im Auftrag des Sterns, also im Auftrag von Liz Mohn festgestellt, dass 59 Prozent der Deutschen eine erneute Kanzlerkandidatur von Angela Merkel wollen. Das ist Propaganda vom Feinsten. Wir bekommen genau gesagt was wir uns zu wünschen haben. Den Amerikanern ging es nicht anders und die Clinton hat dazu noch Sanders und die Wähler beschissen wo es eben ging.

Weiterlesen

Heil Josef – Unser Lehrer der Herr Kraus

Immer wenn man glaubt es sei nun alles zu einem Thema wie diesen Burkas gesagt, dann kommt da so ein Typ aus seinem Mustopf und muss auch noch seinen Senf dazugeben. Und wieder einmal ist Josef Kraus, der Präsident des Deutschen Lehrerverbands. LIegen da eigentlich Wahlen an oder will er das Sommerloch persönlich füllen?

Weiterlesen

Das Sarrazin – Pferdegenetiker und Rechtsausleger

Also erst mal eine Entschuldigung für die etwas zweideutige Überschrift. Selbstverständlich ist Sarrazin kein Rechtsausleger. Rechtsausleger sind Leute in der CDU, die immer mal wieder die Grenzen zwischen den Demokraten und den Nichtdemokraten an der rechten Seite tangieren, aber nicht überschreiten. Sarrazin hingegen ist ein echter Rassist, der seinen Hass auf andere voll auslebt.

Weiterlesen

Der rassistische Hetzer Heiko Gumprecht und der Tod eines Polizisten

Am heiligen Abend passierte das, wovor sich Polizisten und ihre Angehörigen ständig fürchten. Zwei Beamte wurden von Zugbegleitern zur Hilfe gerufen, weil sich ein 27-Jähriger einer Fahrkartenkontrolle widersetzte. Wie Videoauswertungen und die Aussagen ergeben, stürzte sich der 27-Jährige Mann praktisch direkt mit einem Messer auf die Polizisten, verletzte einen schwer und tötete den anderen, wobei er selbst angeschossen wurde.
Weiterlesen

Isch hab nix gegen Neger, aber jeder sollte einen haben

Wumms. Da hat es mal wieder einen erwischt. Joachim Herrmann hat bei Plasbergs Propagandashow für Reiche und die Vermehrung ihres Reichtums, den Satz “Roberto Blanco war immer ein wunderbarer Neger, der den meisten Deutschen wunderbar gefallen hat” geprägt und damit einen Sturm im Wasserglas ausgelöst. Dabei kann der liebe Joachim wirklich nichts dafür. Es ist Politiker und Bayer, er kann sein Licht ruhig unter den Scheffel stellen, da brennt eh nix. Er kann wirklich nichts dafür. Allerdings muss man fair sein. Er ist mit dem Wort und der Klassifizierung Neger großgeworden.
Weiterlesen

Kardinäle: Gott liebt Berlin und hasst Köln

Als Kardinal Meisner in Berlin unerträglich wurde, kam er nach Köln. Sein ehemaliger Weihbischof Woelki wurde auch noch gerade rechtzeitig von seiner Parkposition in Berlin nach Köln versetzt, bevor er damit anfangen konnte den größtmöglichen Blödsinn zu erzählen. Da ich sonst keine Unterschiede zwischen Köln und Berlin finden kann, nehme ich mal an das dieser christliche Gott, die rheinischen Frohnaturen und den Karneval hasst. Aber wie dem auch sei. Das Wölkchen hat sich nun endgültig enttarnt, als er sich in die Flüchtlingsdebatte einmischte.
Weiterlesen

Das gute Israel und die schrecklichen IS Leute

In Israel sind am Dienstag Wahlen. Normalerweise kein größeres Problem, normalerweise sorgt die von den USA gestützte Propagandawelle dafür das Bibi Netanjahu gewählt wird und die israelischen Rassisten wie Avigdor Lieberman, der aktuelle Außenminister bleiben an der Macht, weil die Palästinenser mit israelischem Pass so dumm sind den Wahlen fernzubleiben. Aber diesmal ist alles anders. Aymen Odeh hat es geschafft die Palästinenser, israelische Kommunisten und viele andere in einer gemeinsamen Liste zusammenzufassen, die durchaus drittstärkste Kraft in der Knesset werden könnte. Leider will diese Liste keine Regierungsbetiligung, was angesichts der Untaten israelischer Regierungen gegenüber den Palästiensern mit und ohne israelischen Pass nicht weiter vewunderlich, aber eine Tolerierung von Jitzhak Herzog wäre durchaus möglich.
Weiterlesen

Broder bestimmt was der Zentralratsvorsitzende zu denken hat

Henryk Marcin Broder. Schon seit vielen Jahren bemühme ich mich diesen Vogel zu übersehen, aber immer wieder springt er aus seinem braunen Sumpf auf, schlägt mit den Federn und verbreitet Scheiße in der Welt. Normalerweise wende ich mich dann angewidert ab und übersehe ihn trotzdem. Aber jetzt lässt er alle Vorsicht fahren und entlarvt sich ganz klar als Rassist. Vorrangegangen war ein Interview des Vorsitzenden des Zentralrates der Juden, Josef Schuster, der vor rechten Netzwerken in Deutschland warnt, wobei er ausdrücklich vor dem Web-Blog “Politically Incorrect” (PI) erwähnt. Dazu muss man wissen, dass Broder seit langem einen mehr als freundschaftlichen Umgang mit seinen Freunden bei PI pflegt und man sich auch schon zu gemeinsamen Gelagen traf. Schuster wurde in diesem Interview sehr deutlich: “Dort wird Hetze übelster Sorte betrieben”.
Weiterlesen

Gabriel schleimt sich an die Pegida Anhänger ran – die Kipping wanzt hinterher

Immer wenn Sigmar Gabriel bei uns mal auf dem Fernseher auftaucht, schreit sofort jemand “Mach den weg!” und das Schöne ist von unserem Bildschirm können wir ihn jederzeit entfernen. Im realen Leben ist das leider nicht möglich. Da ist Gabriel der Führer der SPD und Deutschlands inkompetentester Wirtschaftsminister seit der Nazizeit. Gut inkompetent war Gabriel in allen Positionen, lediglich als Pop- oder Popo-Beauftragter war er ein Grinsen wert und als er Umweltminister war gab es lustige Überlegungen mit ihm das Ozonloch zu verstopfen. Das was der Genosse der Bosse Schröder und der Feind der arbeitenden Menschen Müńtefering begonnen hatten, wird nun von Gabriel zur Vollendung gebracht. Die SPD als Keule des Großkapitals.

Weiterlesen

Ich bin nicht Charlie Hebdo

Ich habe lange überlegt ob ich diesen Artikel schreiben soll, da er wahrscheinlich total missverstanden oder sogar bewusst missinterpretiert wird. Es hilft allerdings nichts, es gibt einige Dinge die unbedingt gesagt werden müssen das Blättchen ist eine rassistische Postille, die ständig gegen Muslime gehetzt und die Nazis in der Ukraine lebhaft unterstützt hat. Harald Neuber betont zu recht auf Teleoplis, dass es sich bei den Islam-Karikaturen in mehr als einem Fall um nichts nichts weiter als rassistischer Schund handelte, den die Herren der Systempresse normalerweise nicht auf ihren Seiten geduldet hätten, auf denen sie heute so weihevoll den einer angeblichen Verteidigung der Pressefreiheit zum Opfer gefallenen Toten gedenken.
Weiterlesen

Pegida – und die deutsche Politik

Wer bisher noch nicht wusste, dass deutsche Politiker zu nichts zu gebrauchen sind, dürfte angesichts der Aussagen zu Pegida eines besseren belehrt worden sein. Beginnen wir doch einfach mal bei den Grünen. Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann macht einen auf Staatsmann und sagt: “Ängste und Vorurteile von Menschen kann man nicht verurteilen. Wir müssen mit ihnen reden und sie von etwas Besserem überzeugen.” Ist das nicht nett. Ein deutscher Politiker der mit den Menschen reden will, zumindest solange sie zu Pegida gehören. Den politischen Drahziehern dahinter will er aber an den Kragen, weil sie die Vorurteile der Menschen für niedere politische Zwecke missbrauchten. Das beschreibt sehr gut was die schmutzigen Grünen gerade in Sachen Ukraine und mit ihrer Kriegstreiberei gegen Russland bezwecken.
Weiterlesen

Pegida – ein gut gepflegtes Erbe unser Vergangenheit

Es ist schon seltsam wie schwer wir Deutschen uns mit unseren Nazis und Rassisten tun. Es scheint fast so, als hätten wir unsere eigene Vergangenheit vollständig vergessen und nach 1945 mit einem völlig neuen Volk angefangen. Dann waren wir die Musterschüler der USA. Wir brachten keine Juden mehr um, sondern zahlten Wiedergutmachung und wir waren alle Demokraten reinsten Wasser. Also zumindest war das der offizielle Außeneindruck den wir erwecken wollten. Tatsächlich war aber schon kurz nach den Nürnberger Prozessen klar, dass es bei der Entnazifizierung (Wortgewordener Schwachsinn) nur um reine Augenwischerei ging. Die Allierten brauchten Verwaltungsbeamte, Mediziner, Richter, Juristen und vor allem Unternehmer die in deren Dienst traten. Deshalb wurde aus der Entnazifizierung eine böse Karrikatur. KZ-Besitzer udn Betreiber wie die Familie Quandt durften ihr Vermögen behalten um Batterien für die Engländer zu produzieren und die Justiz blieb braun bis ins Mark.
Weiterlesen

Die USA – Gottes eigenes Land?

Ich bin immer noch ein wenig verblüfft, dass Obamas Rede in WestPoint am 29. Mai 2014 kaum Aufsehen in den deutschen Medien fand. Sätze wie “Amerika muss auf der Weltbühne immer führen. Wenn wir es nicht tun, tut es kein anderer” oder “Ich glaube an den amerikanischen Exzeptionalismus mit jeder Faser meines Wesens.” hätten eigentlich für einen internationalen Aufschrei sorgen müssen. Wenn der kleine dicke Junge mit den komischen Haaren aus Nordkorea solch einen Spruch losgelassen hätte, wäre ein weltweiter Aufruhr die Folge gewesen. Aber bei Obama passiert nichts.
Weiterlesen

Jürgen Elsässer verklagt Jutta Ditfurth

Jutta hat heute folgende e-mail an ihre Freunde verschickt und bittet um Informationen:

“Die Akte Elsässer”

Der Neurechte Elsässer verklagt Jutta Ditfurth

Menschen, die über Infos und Materialien zu Jürgen Elsässers Antisemitismus verfügen, bitte ich herzlich, mir solches möglichst ab HEUTE zuzusenden – am liebsten via e-mail. Herzlichen Dank!
Weiterlesen

Jürgen Elsässer will eine neue SA für die Montagsdemos/Mahnwachen

Gut, gut. Sie meinen ich übertreibe hier ein wenig, aber zitieren wir doch den Meister selbst:

Der Eigenschutz der Mahnwachen muss verstärkt werden. Wir müssen darauf vorbereitet sein, wenn diese Typen, was sie schon oft beweiesen haben, gewalttätig werden. Selbstverständlich dürfen wir selbst nie handgreiflich werden. Aber warum nicht als Veranstalter die Polizei bitten, dass sie Störer wie in Leipzig von dem Platz, den wir angemeldet haben, entfernen? Der Anmelder hat das Hausrecht!

Weiterlesen

Aufgelesen und kommentiert 2014-01-31

Über 90 Prozent haben ein viel zu optimistisches Bild über die Vermögensverteilung
Jobcenter Kiel lässt alle Hartz IV-Opfer vom Sicherheitsdienst auf Waffen kontrollieren
Bis zu 44 Prozent aller Berechtigten verzichten auf Hartz IV
Reallöhne im dritten Quartal 2013 zum Vorjahres quartal um 0,3 Prozent gesunken
Statistisches Bundesamt: Reale Einzelhandelsumsätze im Dezember mit -2,4 Prozent
Weihnachtsshopping-Konsumgeschenkekaufrausch-Umsatzplushändlerjubel
Lebensversicherer planen die nächste Garantiezins-Senkung
Nahles-Rentenpaket mit Gerechtigkeitslücken
Peter Hartz in Paris – das perfekte Symbol, warum der Euro auseinanderbricht
Regierungserklärung: Merkel droht den Ukrainern
Trotz “Sparkurs”: Schwarz-Rot gönnt sich 35 neue Posten
Gute Nachrichten aus Düsseldorf
Berliner Justizsenator Heilmann (CDU): “Vorratsdatenspeicherung ist Datenschutz”
Wegen Europa-Wahlkampf: EU setzt Freihandels-Gespräche teilweise aus
Studien über zuckerhaltige Softdrinks: Bewertung mit zweierlei Maß
Steinmeier (SPD) über deutsche Außenpolitik: Militärisch einmischen statt zurückhalten
Wie NATO und Bundeswehr durch eine Kriegslüge in einen Angriff gegen Syrien involviert werden sollen
Der NSU-Komplex: Wer ermittelt gegen den “Verfassungsschutz”?
Das Unwort des Jahres 2013 lautet “Sozialtourismus
Weiterlesen

EUROPÄISCHER GERICHTSHOF FÜR MENSCHENRECHTE HÄLT VÖLKERMORDLEUGNUNG FÜR RECHTENS

*VÖLKERMORD IST EIN VERBRECHEN. SEINE LEUGNUNG AUCH.*

„Der _Europäische Gerichtshof für Menschenrechte_ urteilte im Dezember 2013, das Leugnen der Verbrechen an den Armeniern dürfe (im Gegensatz zum _Völkermord an den Juden_) nicht strafrechtlich verfolgt werden, weil dies gegen das Grundrecht auf Meinungsfreiheit verstoße. Im Falle der Armenier sei der Begriff „Völkermord“ umstrittten.” (Quelle _https://de.wikipedia.org/wiki/V%C3%B6lkermord_an_den_Armeniern#Europ.C3.A4ischer_Gerichtshof_f.C3.BCr_Menschenrechte_)

Weiterlesen

Aufgelesen und kommentiert 2013-12-18

Petition gegen Hartz-IV-Sanktionen: Über 83.000 unterstützen Inge Hannemann
Bildungspaket im Alltag: Warten auf drei Euro
Sanktionen gegen kranke Erwerbslose: Landesdatenschützer platzt der Kragen
Bombendrohung gegen Jobcenter
Rhön Klinikum AG: Putzkräfte systematisch gemobbt und ausgebeutet
Große Koalition führt zu Zwangsriestern für Geringverdiener
SPD hat sich zum Nulltarif verkauft
Europäische Großbanken stocken Staatsanleihen auf
Schwarz-Grün in Hessen
Klimawandel: Wärmster globaler November seit Beginn der Aufzeichnungen
NSA-Affäre: Generalbundesanwalt Harald Range sieht keinen Grund für Ermittlungen
Landesverrat, Justiz und Medienmacht
Wie mit Sprache Kriege verharmlost und Feindbilder geschaffen werden
“Das ist kein NSU-Netz, sondern ein Verfassungsschutz-Netz”
Flüchtlings-Video aus Lampedusa: “Sie behandeln uns wie die Tiere”
Willy Brandt
Weiterlesen

Aufgelesen und kommentiert 2013-12-16

Petition gegen Hartz IV-Sanktionen: “Die erforderte Anzahl der Stimmen kam zustande”
350 Prozent Hartz IV Sanktion
Bundessozialgericht: Kein Zahnspangen-Zuschuss für Hartz-IV-Kinder
CSU plant schon Ausnahmen bei Mindestlohn
Verpiss dich, wenn du mir so kommst!
Koalitionsvertrag: Manifest des Schwindels
DGB-Chef Sommer: Koalitionsvertrag ist Erfolg der Gewerkschaften
Da haben wir den Salat – äh – die Ministerliste
Interview mit DIE PARTEI-Chef Martin Sonneborn
Willy Brandt war nur eine kurze Episode
Proteste in Italien – damit wollen die deutschen Medien den Bürger nicht beunruhigen
INSM-Mietmaul Sebastian Turner steigt beim Tagesspiegel ein
Trotz Koalitionsvertrag: CDU lässt gesetzliche Deckelung der Medikamentenpreise aufheben
Die LINKE deckt auf: Mutti der Mächtigen
Freihandelsabkommen: Extrarechte für Multis
Bundesinnenministerium verstiess systematisch gegen Datenschutzgesetze
NSA kann fast alle Handy-Gespräche mithören
Die neue Dimension des Duckmäusertums
Vorratsdatenspeicherung: Kultur ohne Vertrauen
Hamburg: Über 3.500 Schüler streiken für Lampedusa-Flüchtlinge
Baden-Württemberg: 216 Tötungsdelikte werden erneut untersucht
Hamburg: 29 Tötungsdelikte werden erneut untersucht
“GroKo” ist Wort des Jahres
Weiterlesen

Aufgelesen und kommentiert 2013-12-11

Petition: Abschaffung der Hartz-IV-Sanktionen
Bundesarbeitsgericht begrenzt Leiharbeit nicht
IG Metall zum EADS-Stellenabbau: Betriebsbedingte Kündigungen keine Option
Tarifstreit bei Pin-AG: Wer nicht streikt, kriegt 500 Euro
Offizielle Rentenbescheide sind um 25 Prozent nach oben gelogen
Wie stand die SPD gleich noch mal zur GroKo?
Und dann waren da noch
Unterschriftenaktion: Keine Geschenke für Monsanto und Co.
Belastende Mappus-Mails: Hat die CDU den Polizei-Schlägertrupp zur Räumung angesetzt?
Amtszeit von Bundesdatenschützer Schaar endet – ohne Nachfolger
EU-Kommission übergeht Parlament und verlängert SWIFT-Abkommen mit den USA
Verfassungsschutz warnt vor NSA
WHO hilft beim Verschleiern von Kriegsfolgen
4200 Euro pro Mensch
Mythos Armutseinwanderung
“Scheiß Ausländer”: Türke fast zu Tode geprügelt
Thüringer LKA-Präsident verhinderte Ermittlungen gegen NSU-Trio
Wenn Kinder auf die schiefe Bahn geraten
Weiterlesen

Aufgelesen und kommentiert 2013-12-05

Petition: Abschaffung der Hartz-IV-Sanktionen
Deutschland setzt Prioritäten: Hunde wichtiger als Hartz-IV-Bezieher
Deutsche stürzen sich ins Weihnachtsshopping
Die LINKE deckt auf: Europa spart bei den Arbeitslosen
Staatssubvention des Tages: “Rekordstrafe” für Banken
Ist die Große Koalition alternativlos? NEIN!
SPD-Basisentscheid: Drohanrufe im Namen von Andrea Nahles
Erster Eklat im Hauptausschuß
Mathe-Defizite schrecken Wirtschaft auf
Heikle Besetzung: Stasi-Spionin Ruth Kampa wird Justiziarin bei den LINKEN
Fukushima: Alles zum Geheimnis erklären und Whistleblower schärfer bestrafen
Snowden-Enthüllung: NSA greift täglich fünf Milliarden Handy-Standortdaten ab
Keine Gefahr der Welt rechtfertigt es, die Demokratie abzuschaffen
NSA-Advent.de
Merseburg: Fünf Freisprüche im Prozess um brutalen Überfall auf Linke
Nach Überfall auf Döner-Imbiss: Justiz sieht keine rechte Gewalt
Kritik an offiziellen Zahlen: Die wahre Dimension der rechtsextremen Gewalt
Fälscherwerkstätten und Business-Kleidung

Weiterlesen

Aufgelesen und kommentiert 2013-12-04

Petition: Abschaffung der Hartz-IV-Sanktionen
Welch Überraschung: die Kosten für ALG II steigen
Arm trotz Vollzeitjob: Hauptverdiener in der Armutsfalle
Solidarische Lebensleistungsrente nur nach “Bedürftigkeiteprüfung”
Riester-Rente am Ende – wer hatte etwas anderes erwartet?
Gesundheitspolitik der großen Koalition: Mangelverwaltung und Phrasen
Gewerkschaftsspitzen verbreiten positive Bewertung des Koalitionsvertrags
Koalitionsvertrag mit Fraktionszwang
Große Koalition will Opposition kaum Rechte zugestehen
Euro-Zone: Krise ohne Ende
Große Koalition: Warum ich mit “Nein” stimme
Koalitionsvertrag: Artenschutz für klimaschädlichen Kohlestrom
Koalitionsvertrag: Energiewende wird ausgebremst
Verbraucherschützer mahnen Telekom wegen LTE-Drossel ab
Berliner Staatsanwaltschaft: Bedrohung durch Neonazis muss man hinnehmen
Seit Mauerfall: Rechtsextreme Motive bei 746 Tötungsdelikten?
EU erwägt Rekordstrafe gegen Banken
Weiterlesen

Aufgelesen und kommentiert 2013-12-02

Petition: Abschaffung der Hartz-IV-Sanktionen
Ein Mißgeschick
Werkverträge: Ausbeutung bei den Meyer-Werften
ARD-Reportage: Dumpinglöhne im Briefgeschäft
Betriebe nutzen Azubis immer öfter als billige Arbeitskräfte
Statistisches Bundesamt: Mehr Jobs, mehr Armut
Statistisches Bundesamt: Deutscher Einzelhandel weiter schlapp
Neuer IG Metall-Chef Wetzel: “Mindestlohn mit Übergangsfrist akzeptabel”
Die Rückkehr der Bankster
Mit welcher Rhetorik die SPD-Spitze ihre Parteibasis erpresst
Kleine Entscheidungshilfe für alle SPD-Mitglieder
SPD-Anhänger freunden sich mit Großer Koalition an
Vorratsdatenspeicherung: SPD-Chef Gabriel lügt für die Rechtfertigung
Moral des Bohrens
Unsere systematisch rassistische Justiz und Polizei in Deutschland
Advent im Hause Merkel/Sauer
Weiterlesen

Aufgelesen und kommentiert 2013-11-25

Petition: Abschaffung der Hartz-IV-Sanktionen
Jobcenter sanktioniert 56-jährige Frau in den Strassenbau
ARD-Reportage: Alltag mit Hartz IV
Koalitionsverhandlungen: Mindestlohn gilt nicht für Langzeitarbeitslose
IG Metall: “Mindestlohn muss sich an Tariflohnentwicklung orientieren”
Neuer IG Metall Chef Wetzel: Hoffnungsschimmer?
Auf Wunsch des DGB: Große Koalition soll Streikrecht einschränken
1:12 gescheitert: Schweizer wollen ihre Ungleichheit bewahren
CDU-Vize Laschet: “Rente mit 67 bleibt”
Kriegsminister Maiziere (CDU): “Volksentscheide begünstigen notorische Nein-Sager”
Dobrindt als Verkehrsminister im Gespräch
Die Koalitionsverhandlungen und die Sprache des Journalismus
Quantitative Easing
GRÜNE Hessen: Wer LINKE wählt, wacht mit Bouffier als Ministerpräsident auf
Hessen: AfD zerlegt sich selbst
Die Polizei, dein Freund und Helfer
Bundesinnenminister Friedrich (CSU) glaubt nicht an NPD-Verbot
Rechtsextreme Eltern werden zum Problem für Kitas
Erfolgsgeschichte des Tages: Afghanistan
Sonderseite der Süddeutschen Zeitung: Geheimer Krieg
Hessens GRÜNE machen sich fit für die Regierung
Weiterlesen

1 2 3 9