Können wir jetzt endlich die privaten Krankenversicherungen sterben lassen?

Ja ich weiß die Versicherungsgesellschaften müssen Gewinne einfahren um ihre Anleger glücklich zu machen. Aber unsere Herrscher oder Beherrscher haben nun doch alles getan, was man tun konnte um die privaten Krankenkassen zu retten. Man hat den gesetzlichen, solidarischen Versicherungen die Leistungen gekürzt. Rabatte der Pharmamafia und der Medizinindustrie, die sich die gesetzlichen Versicherungen erarbeitet hatten, auch den privaten Versicherungsabzockern bereitgestellt, anstelle die Rabatte für die gesetzlichen zu vergrößern. Aber es nützt nichts. 

Weiterlesen

Die Allianz braucht billige Sklaven um ihre Gewinne zu retten

Der Allianz-Chef Michael Diekmann hat es wirklich nicht leicht. Früher bezahlten die dummen Deutschen praktisch ohne zu fragen in seine Versicherungen und waren auch noch froh ein festes Bündnis mit dem Strick geschlossen zu haben. Aber die Zeiten ändern sich. Riester- und Rüruprenten haben sich längst als der Betrug herausgestellt, als der sie auch geplant waren. Lebenversicherungen kann man auch an Taubblinde kaum noch verkaufen und dank der fortwährenden Umweltzerstörung und den damit verbundenen Katastrophen sind auch andere Versicherungen nicht mehr einfach reine Geldeinnahmemethoden. Die Kunden wagen es die Versicherungen in Anspruch zu nehmen.
Weiterlesen