Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) beklagt Verfall der Umgangsformen

Wie meinen Herr Lammert? Verfall der Umgangsformen in den sozialen Netzen und schlimmer noch, die Leute unterschreiben ihre Meinung mit ihrem eigenen Namen und die Staatsanwaltschaft kann nichts machen, weil es nämlich keine Beleidigungen sind. Das sagen ausgerechnet sie, sie Lammert sie. Sie haben sich mit Zähnen und Klauen dagegen gewehrt, das wir erfahren wer die Politiker über Nebeneinnahmen besticht. Sie wollten die Korruption unterstützen.
Weiterlesen

Herr Lammert hat gerade bestätigt dass Politiker keine anständigen Menschen sind

Wer in einer Sache befangen ist, sollte über diese Sache nicht entscheiden. Das gebietet alleine der Anstand. Aber Herr Lammert findet es völlig in Ordnung wenn befangene Politiker in der Sache in der sie befangen sind abstimmen. Das bedeutet, dass sie heute Geld von der Versicherungswirtschaft nehmen, sich ein Leben lang von denen bestechen lassen können und trotzdem für eine Rente die nur den Versicherungen nützt und den Versicherten schadet, abstimmen dürfen.
Weiterlesen

Vivienne Westwood: “Politiker sind Kriminelle”

Ich kann die Bedeutung von Vivienne Westwood: als Modemacherin nicht einschätzen, aber soweit ich ihren Lebenslauf verfolgt habe, hat sie mir immer Spaß bereitet. Echte Freude hat sie mir jetzt in einem Interview gemacht, in dem sie sagte: “Politiker sind Kriminelle … Sie sind für den Profit und gegen die Menschen. Politik ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit.” Gut gebrüllt Vivienne fällt mir da als erstes ein. Aber auch zu TTIP hat sie eine klare Meinung:
Weiterlesen

Wie ermordet man einen Politiker?

Also ich bin ein erfahrener Mörder. Ich habe schon mit Waffen, Gift, Chemikalien und mit vom Berg runterschubsen gemordet und war sogar als Lustmörder tätig. Deshalb ist mir die folgende Geschichte echt peinlich. Ich wollte einen Politiker ermorden. Alles war erstklassig vorbereitet. Die Sonne stand hinter dem Schützen, ein leichter Südost wehte auf das Opfer zu, das zwar hinter einem Rednerpult stand, seinen Kopf aber den Leuten zuwandte die er sein Volk nannte. Alles war perfekt. Mein Schütze kam aus den Reihen seiner Sicherheitsleute und stand praktisch neben ihm.
Weiterlesen

Du hast ja noch gar nichts zum VW-Skandal geschrieben

war einer der Sätze die ich in den letzten Tagen dauernd gehört habe und er stimmt. Ich kann nämlich nicht über etwas schreiben, das mich überhaupt nicht berührt. VW täuscht bei den Abgaswerten. Ja und das tun sie doch alle dabei und bei den Verbrauchswerten auch. Ein Mittelständler der sich 5 Millionen von Privatpersonen leihen will, muss durchs Fegefeuer und der kleinste Kommafehler im Prospekt kann ihn in den Knast bringen, während die Autoindustrie Milliarden mit offensichtlichem Betrug verdienen kann.
Weiterlesen

Badeunfall in Bayern

Ok. Ok. Nachts in ein öffentliches Schwimmbad einzusteigen und dort zu schwimmen ist völlig ok. Hab ich in meiner Jugend selbst gemacht. Schon wegen der Mädchen die dabei waren. Meist nackelig. Ach was für Erinnerungen an längst vergangene Zeiten kommen da hoch. Seufz. Aber die Bayern toppen uns auch da. In Kulmbach haben es zwei Geistesriesen, männlich, 20 und 24 Jahre, geschafft von einem Sprungturm in ein leeres Becken zu springen und daran zu sterben. Selbstverständlich ist das eine Art der natürlichen Auslese. Aber vielleicht hätten ihnen ihre Lehrer mal beibringen sollen, das Schwimmen eine Flüssigkeit, am besten Wasser, voraussetzt. Ach ja. Bildung in Bayern. Und da wundern wir uns über bayrische Politiker.

Exxon, Fracking und die deutsche Politiker

In der Lutherbibel (Ausgabe von 1984) beschreibt Matthäus den Zustand der deutschen Politiker: “Selig sind, die da geistlich arm sind; denn ihrer ist das Himmelreich“, während die Elberfelder es etwas anders aber genau so treffend ausdrückt: “Glückselig die Armen im Geist, denn ihrer ist das Reich der Himmel.“. Man kann nur hoffen, dass es wirklich die Dummheit ist, die unsere Politiker antreibt. Ansonsten müsste man sie nämlich für gekauft halten. Erst kürzlich hat die gesamte Weltpresse darüber berichtet, dass der ExxonMobil-Chef Rex Tillerson gegen einen Wasserturm in der Nähe seiner 33 ha großen Pferderanch wehrt auf der auch sein 73.000 Quadratmeter großen Grundstück liegt. Er hat übrigens nichts gegen Wassertürme, nur soll dieser für Frackingwasser genutzt werden.
Weiterlesen

Bundeswehr – der Fisch stinkt am Kopf schon ganz erbärmlich

Wenn man sich die Nachrichten der letzten Tage so ansieht, dann kommt man unwillkürlich ins Grübeln. Was ist nur mit der Bundeswehr los. Der Abzug aus Afghanistan ist unsicherer denn je gedacht. Vermutlich wird es am Ende zu einer Hals über Kopf Flucht mutieren bei der alles Gerät und Material bestenfalls noch gesprengt werden kann und die einheimischen Helfer ihrem Schicksal überlassen werden müssen. In Havelberg dringen Unbekannte in eine Bundeswehrkaserne ein und fackeln mal eben Fahrzeuge für 10 Millionen Euro ab, während auf dem militärischen Teil des Flughafens Köln/Bonn ein total Bekiffter nicht nur in Merkels Dienstflugzeug einsteigen, sondern dort auch noch strippen und Startversuche machen kann.
Weiterlesen

Der Fall Hoeneß ist auch ein Fall Schäuble

Wolfgang “Geldkoffer” Schäuble hat ja schon in der Vergangenheit bewiesen, dass er Recht und Gesetz verachtet, als er vom Waffenschieber Schreiber in der CDU Spendenaffäre mindestens 100.000 Euro bekam deren Verbleib nie endgültig geklärt werden konnten. Da wundert es nicht, dass Schäuble die kriminellen Steuerbetrüger natürlich unter seinen persönlichen Schutz gestellt hat und alles getan hat um sie davor zu bewahren, ihre Steuern bezahlen zu müssen.
Weiterlesen

Der Fall Hoeneß ist auch ein Fall Schäuble

Wolfgang “Geldkoffer” Schäuble hat ja schon in der Vergangenheit bewiesen, dass er Recht und Gesetz verachtet, als er vom Waffenschieber Schreiber in der CDU Spendenaffäre mindestens 100.000 Euro bekam deren Verbleib nie endgültig geklärt werden konnten. Da wundert es nicht, dass Schäuble die kriminellen Steuerbetrüger natürlich unter seinen persönlichen Schutz gestellt hat und alles getan hat um sie davor zu bewahren, ihre Steuern bezahlen zu müssen.
Weiterlesen

Merkels Tagträume

Das Merkel hat mal wieder ihren Propagandapodcast benutzt um die Bevölkerung zu belügen. Darin schwafelt sie davon, dass die Generationen mehr Verantwortung füreinander übernehmen müssen und macht auch gleich klar, dass die Verantwortung dadurch erfüllt wird, wenn die Rentner länger arbeiten. Also die arbeitenden Menschen. Ihre Beamten, ihre Mitpolitabzocker und das reiche Gesindel im Land, das zwar nur 10 Prozent der Bevölkerung stellt, aber 60 Prozent allen Vermögens besitzt, müssen natürlich nichts tun.

Warum gibt es eigentlich immer noch Leute die so doof sind diese Frau und die CDU zu wählen. Vielleicht liegt es an der ständigen Propaganda der Medien die sie hochjubeln, damit deren Auftraggeber die Menschen leichter ausnützen können.

Wenn es die Deutsche Bank getan hat – dann ist es gut getan

Wenn zwei das gleiche tun, dann ist dieses noch lange nicht dasselbe. Wer wie der damalige Vorstandssprecher der Deutschen Bank, Rolf Breuer, einen Kunde wie Kirch praktisch in die Pleite schickt, weil er öffentlich erklärt das die Finanzbranche – die seine Bank führt – nicht mehr bereit sei Kirch zu stützen, der und seine Bank müssten im Normalfall die finanziellen Folgen dieser Aussage tragen. Bei der Deutschen Bank ließ sich die Justiz 10 Jahre und 8 Monate Zeit um diese Ungeheuerlichkeit abzuurteilen. Aber der Schadenersatz wurde noch immer nicht festgelegt.
Weiterlesen

Rassismus und Buschkowskys sind überall

Je unfähiger ein Politiker ist, desto lauter weist er anderen die Schuld für seine Unfähigkeit zu. Heinz Buschkowsky ist seit 2001 der Bezirksbürgermeister von Neukölln, einem Berliner Bezirk mit hohem Ausländeranteil. Bereits 2004 hatte der gute Herr Buschkowsky beschlossen sämtliche Arbeiten für den Bezirk einzustellen und erklärte Multikulti für gescheitert. Seitdem kann er unbekümmert wie sein Gesinnungsgenosse Sarrazin seinem Rassismus ungehemmt freien Lauf lassen und alles was in seinem Bezirk nicht funktioniert auf die bösen Ausländer schieben.
Weiterlesen

Das die Schavan geguttenbergt hat ist doch nun wirklich kein Problem

Plagiate sind bewusste Betrugshandlungen mit denen andere Menschen vorgespielt werden soll, dass der Plagiator eine Leistung vollbracht habe, die in Wirklichkeit jemand anders erbracht hat. Für viele Menschen in Deutschland ist der Begriff Politiker ja nichts anderes als ein Synonym für den Begriff Betrüger, so dass es nicht wirklich verwundert, wenn immer wieder Politiker auffallen die geguttenbergt haben und es verwundert auch nicht, dass die politische Klasse an sich darin kein Unrecht sieht.
Weiterlesen

Sold, Steuern und Verteilungsgerechtigkeit

Derjenige auf den das Auge des Herrn Schäuble fällt, der ist verdammt bis in alle Ewigkeit. Und jetzt hat Herr Schäuble sein Auge auf diese freiwillig Wehrdienstleistende geworfen, die sich in der Uniform davor drücken Geld in die Kassen des Herrn Schäuble zu schaufeln, oder als Bundesfreiwillige lieber alte Leute und Kranke pflegen. Das kann und darf nicht sein, deshalb will der Herr Schäuble nun von denen mal eben so richtig Steuern kassieren. Deren üppiges Salär schreit ja geradezu danach kräftig besteuert zu werden:
Weiterlesen

Politik – Viel Geld für keine Leistung

Nein, niemand macht den Politikern den Vorwurf sie würden sich zu wenig leisten. Sie leisten sich, wie das Beispiel Wulff zeigt, jede nur denkbare Vorteilsnahme und Bestechung. Sie leisten sich Dinge, für die jede Mitarbeiterin in einem Bauamt sofort fristlos und zu Recht gekündigt würde. Selbstverständlich sind die Politiker auch Leistungsträger. Sie tragen die Leistung, die arbeitenden Menschen unter teilweise unmenschlichen Bedingungen erarbeitet haben direkt zum Großkapital das faul und vor sich hin fressend ständig auf neues Futter wartet.
Weiterlesen

Politiker übersetzen I

Ja, es soll auch ehrliche Politiker geben, allerdings haben sie im deutschen System keine Aufstiegschance. Deshalb muss man allgemein davon ausgehen, dass Politiker lügen und ihre wahren Absichten zu verschleiern versuchen. Allerdings sind Politiker reaktive Menschen, die nichts selber entwickeln, sondern nur die Gedankengänge ihrer Herren vom Großkapital umsetzen müssen. Das führt dazu, dass ihre Lügen meist nur in Verdrehungen ihrer wahren Absichten stecken und deshalb der Kern dessen was sie den Menschen antun wollen, immer durchscheint. Deshalb werden in lockerer Folge immer mal wieder Übersetzungen von Politikern auf Duckhome erfolgen.
Weiterlesen

Legalität und Moral des Christian Ulrik von Boetticher

Es gibt Themen, die sind einfach so schmutzig, dass man sich mit ihnen nicht beschäftigen möchte. Dazu gehört auch die Geschichte des Christian Ulrik von Boetticher und seiner 16 jährigen Geliebten. Die Fakten aus seiner Sicht, sind soweit bekannt, schnell erzählt. Während er gleichzeitig eine Beziehung mit Anna Hinze von der Hamburger CDU hatte, lernte er über Facebook Anfang 2010 eine 16 Jährige kennen, die so etwas wie ein Groupie der CDU war und auch mit anderen Politikern dieser Partei in Kontakt stand. Nach ein paar Mails und SMS hüpften die beiden im Düsseldorf im März 2010 im Steigenberg-Hotel ins Bett und haben sich selbstverständlich gegenseitig ihre große Liebe versichert.
Weiterlesen

So nicht Herr Wulff

Damit es nicht in Vergessenheit gerät, sei zu Anfang erwähnt, dass Christian Wulff Bundespräsident wurde, weil Angela Merkel ihn als eines der letzten aktiven und ihr potentiell gefährlichen Mitglieder des Andenpaktes ausschalten wollte. Er hat wie all die anderen Helden vor und nach ihm resigniert und sich auf eine finanziell sichere Pfründe abschieben lassen. Das ist menschlich verständlich, politisch jedoch das Eingeständnis der totalen Unfähigkeit. Unter diesem Gesichtspunkt sind auch seine heutigen politischen Aussagen zu verstehen und vor allem zu bewerten.
Weiterlesen

Der freche Betrüger von der FDP Jorgo Chatzimarkakis wird immer dreister

Nachdem die Staatsanwaltschaft in Hof sich scheinbar erfolgreich davor gedrückt hat, den überführten Betrüger und großen Plagiator Guttenberg anzuklagen und verurteilen zu lassen, möchte der ebenfalls überführte Betrüger und Plagiator Chatzimarkakis das diejenigen bestraft werden, die ihn des Betruges überführt haben. Denn selbstverständlich ist für ihn nicht der Betrüger schuld, sondern der Detektiv oder Kriminalbeamte der ihn überführt hat. Bitter beklagt sich Chatzimarkakis über diese ach so gemeine Welt in der Betrüger wie er so einfach von anständigen Menschen enttarnt werden:
Weiterlesen

Chatzimarkakis – Ihnen fehlt die sittliche Reife – zurücktreten bitte

Wenn man die Dinge um Chatzimarkakis so verfolgt dann fällt einem sofort Professor Schnauz, aus Heinrich Spoerls Roman “Feuerzangenbowle” ein, der dem Herrn Pfeiffer mit drei F die mangelnde sittliche Reife attestiert und selbst Prof. Bömmels Frage “Wat is’ ne Dampfmaschin’?” könnte man sehr leicht auf die Frage ummünzen “Was ist eigentlich ein FDP-Politiker der seinen Doktortitel noch hat?”. Da brauchen wir und dann gar nicht dumm zu stellen und können antworten, dass er nur noch nicht erwischt wurde.
Weiterlesen

Ja, wenn der Wulff nicht vom Maschmeyer geführt wird

Bestechlichkeit scheint dumm zu machen. Ob da der eine Aufenthalt von Christian Wulff mit seiner Familie im Haus Maschmeyers während seines Urlaubs schon reichte, oder ob sich die Dinge langsamer und deutlich länger entwickelten, ist dabei völlig egal. Wulff hat es tatsächlich geschafft diesem englischen Paar über das zur Zeit alle reden einen Tag vor der Hochzeit, zur Hochzeit zu gratulieren.
Weiterlesen

Januar, Februar, März, April..

.. die Regierung macht doch eh, was SIE will.

Medien berichten über das angebliche Anschlagsziel eines Terroristen Attentats. Der Reichstag sei in Gefahr, so vernimmt man. Meiner Einer meint, denkt und spricht: “Na und? Nen falschen triffts meist nicht!” Oder doch? Werden vielleicht liebsame Polit’ker am Vorabend gewarnt “Fahrt morgen früh nicht zur Sitzung..” ?

Weiterlesen

Kein Geist für die deutsche Politik

Seit einiger Zeit gab es in Berlin immer wieder Gerüchte, dass anlässlich des Pfingstsonntags in der deutschen Politik der Versuch gestartet werden sollte, den sogenannten “heiligen Geist” zu empfangen. Selbst Atheisten wäre dies recht gewesen, da selbst ein Mindestmaß an Geist, welch zweifelhafter Herkunft auch immer, eine spürbare Verbesserung wäre.

Allerdings hat St. Korruptius, der Bundespräsident Lammert angekündigt, dass deutsche Politiker weder Geist noch Vernunft annehmen dürfen, wie es ihnen auch verboten ist Haltung zu zeigen, oder gar Verantwortung zu übernehmen. Selbstverständlich dürfen die Politiker aber weiterhin die Befehle des Großkapitals und Bestechungsgelder sowie Parteispenden annehmen.
Weiterlesen

1 2 3 4