Europa – Deutschland ist die dunkle Seite der Macht

Immer wieder wenn die Rede auf Europa kommt, erklären mir auch sehr vernünftige Leute, dass man Europa nicht reformieren könne, man es also wegwerfen müsse. Ich der ich noch das Bedürfniss verspürte, auf hohe Berge zu klettern komme dann immer mit dem Beispiel des Bergsteigers. Wenn der sich in einer Wand verstiegen hat, dann geht er zurück und versucht einen anderen Weg. Er käme nie auf die Idee, einfach aufzugeben. 

Weiterlesen

Alexander Graf Lambsdorff gibt zu das die FDP eine Erpresserpartei ist

Tatsächlich haben wir es ja alle schon zumindest geahnt, das die Politik der FDP nichts anderes als Erpressung ist. Aber nun hat Alexander Graf Lambsdorff dies noch einmal eindrucksvoll bestätigt und gesagt: “Die Strategie der FDP war stets Solidarität gegen Reformen!” und fügte laut drohend hinzu, dass für seine Erpresserpartei ein Grexit noch nicht vom Tisch sei. Das ist schon eine Leistung, eine neue Erpressung an eine Regierung auszusprechen, die noch nicht einmal die Zeit gehabt hat ihren Wahlsieg richtig zu feiern und wach zu werden. Aber so ist sie halt die FDP. Dumm und dreist.
Weiterlesen

Dritte Banken und Investorenrettung ist durch den Bundestag

Hurra, Hurra es ist geschafft. Unter dem allfälligen Label Griechenlandrettung wurde das internationale Großkapital wieder einmal gerettet und die Schuldenlast der Griechen erneut erhöht. Keine Sorge, Griechenland erhält von den ganzen Hilfsmilliarden natürlich keinen Cent. Alles Geld wird gebraucht um alte Kredite, die Griechenland aufgezwungen wurden, abzuzahlen. Es ist übrigens auch schon ein viertes Hilfspaket für Griechenland – äh das internationale Großkapital geplant.
Weiterlesen

Die europäische Wirtschaftsregierung eine Schäuble-Diktatur

Selbst die hartgesottensten Neoliberalen bekommen langsam aber sicher Angst. Unter den Deutschen gärt es. Sie glauben werde den Medien noch den Poltikern. Einige die sich vor ein paar Monaten noch einredeten, dass sie zur Mittelschicht gehören und das ganze sie ja nichts angehe, wurden von ihren Banken zu den Hypotheken und sonstigen Krediten befragt oder wurden mitsamt ihren Krediten einfach verkauft. Die ach so sicher geglaubten Arbeitsplätze geraten ins wackeln und die Ehefrau muss nun doch den zweiten Job annehmen. Natürlich ist Urlaub zu Hause auch nett, aber man wollte doch eigentilch ins Ausland und ein neues Auto.
Weiterlesen

Griechenland – die Gegenreaktion beginnt.

Schäublee und Merkel haben es scheinbar geschafft Griechenland und damit auch ganz Südeuropa durch Drohungen und Erpressungen zu unterwerfen. Für diejenigen die es noch nicht verstanden haben. Die totale Unterwerfung Griechenlands ist selbstverständlich auch ein klares Signal an die anderen Länder Südeuropas. Unterwerft euch, oder wir machen euch platt, ist die Kurzform. Aber nun zeigt sich das Dilemma deutlich. Die miesen Propagandalügen über Griechenland, die die Systemmedien allzu gerne verbreiteten, haben sich in den Köpfen der CDU / CSU Abgeordneten im Bundestag festgesetzt und bisher haben 50 von ihnen schon Merkel und Schäuble die Gefolgschaft gekündigt.
Weiterlesen

Griechenland, ein Gummiband und die Merkel-Erpressung

Ich bin das was man freundlich einen wohlbeleibten Herren nennen könnte oder unfreudlich als fetten alten Sack bezeichnet. Egal wie man es nennt, es bedeutet, dass man Gummibänder zu schätzen beginnt, die den Leibesumfang sozusagen anpassungsfähig begleiten. Griechenland, Syriza, Varoufakis und Tsipras haben gezeigt, dass sie das Gummibandprinzip begriffen haben. Während die Erpressertruppe um Merkel, Schäuble, IWF und EU, den Griechen aufzwingen wollte sich genauso alternativlos wie die Deutschen selbst aufzugeben, haben die Griechen und ihre demokratisch gewählte Regierung über Monate wie ein Gummiband mal nachgegeben und sich dann wieder zusammengezogen. Die Erpresser wurden immer lauter und immer drohender und obwiohl die Erpresser immer wieder erklärten nicht mehr verhandeln zu wollen, bettelten sie dann die Griechen immer wieder um neue Verhandlungen an.
Weiterlesen

Protektorat Griechenland

Ist es nicht schön, IM Larve verteidigt IM Erika dafür, dass sie dem bösen Greis Schäuble dabei gefolgt ist, den griechischen Staat endgültig zu erledigen und daraus ein Protektorat unter deutscher Führung in Zusammenarbeit mit EZB und IWF zu machen. Die Börsenzeitung lässt sich von dem Gauckler auch erzählen, dass er bei Schäuble kein Dominanzverhalten erkennt. Nun ja. Sein Vater wurde als Kriegsverbrecher verurteilt und er selbst hatte mit Demokratie nie viel am Hut und die durch seine Erziehung und die geistige Haltung seiner Familie von totalitärem Denken geprägte Denkweise, lässt ihm wohl keine Wahl. Mal sehen wann er fordert das Protektorat auf die ganze südliche EU auszudehnen. Vielleicht könnte er dann noch so eine Art König werden.

VoluNation – die dämlichste Propagandaschleuder seit langem

Manchmal könnte man vor Wut und Verzweiflung laut aufkreischen. Als ob es nicht ausreicht, dass diverse Truppen sich mit allerlei Gemein(en Un)nützlichkeiten selbst vor anstäniger Arbeit bewahren, müssen dann auch noch auf anderen herumtrampeln um sich besser zu fühlen. Ein tolles Beispiel für dieses Vorgehen bietet VoluNation, die angeblich Freiwillige betreuen um in anderen Ländern zu helfen und um neue Idioten und Gelder bittet:
Weiterlesen

Eine neue Niederlage für Schäuble und Merkel

Während die von Schäuble und Merkel geführte Koaltion gegen Griechenland in ganz Europ wie kopflose Hühner durcheinanderläuft, weil die Griechen sich demokratisch gegen die Erpresser entschieden haben, hat Russland auf das Nein Griechenlands zur weiteren Ausbeutung seiner Bürger richtig reagiert und Putin hat den Griechen seine Hilfe zugesagt. Und ja, der darf das und die anderen BRICS Staaten werden ihm folgen. Griechenland kann genau wie Argentinien 2005 seinen Gläubigern einen Schuldenschnitt auf ein Drittel anbieten und dank russischer Kredite, günstiger Gaslieferungen über die Türkei und bevorzugter Handelsbeziehungen wird es mit Griechenland wieder aufwärts gehen, wie es auch mit Argentinien wieder aufwärts gegangen ist.
Weiterlesen

Griechenland gewinnt mit 61,36 Prozent

Ja klar, Selbstachtung ist für Politker, Vertreter des Großkapitals und die Kirchen natürlich kein Wert. Selbstachtung oder gar menschliche Würde steht bei uns nur den Reichen und Mächtigen zu. Griechenland hat Selbstachtung bewiesen und sich trotz aller an die Wand gemalten Horrorszenarien gegen eine Unterwerfung unter das Diktat von Eurokratur und IWF gestellt, dass den Armen alles nehmen und den Reichen alles geben wollte.
Weiterlesen

Deutschland hat den griechischen Virus

Schäuble, Oettinger, Gabriel und all die anderen Demokratiegegner hatten recht. Man darf nirgendwo in Europa Volksabstimmungen zulassen und auch keine Wahlen bei denen sich etwas ändern könnte. Kaum haben die Griechen für Sonntag die Möglichkeit gegen die Erpressung von IWF und Eurosturmtruppen zu stimmen, haben sie auch schon die Deutschen angesteckt. Knapp zwei Drittel (65 Prozent) der Deutschen wollen laut einer Umfrage Volksabstimmungen bei wichtigen Fragen zu EU und Euro. Das darf nicht sein. Zum Glück wird Herr Schäuble dass nie zulassen.
Weiterlesen

Diese verdammten Griechen und ihr Hang zur Demokratie

Jetzt schlägts aber dreizehn oder dem Fass den Boden aus. Da hat man diesen verdammten Griechen das Wahlrecht auch weiterhin erlaubt, obwohl ihre Eliten das Land in den Konkurs getrieben haben und anstatt wie die Deutschen dankbar zu sein und von der Scheiße durch die sie gezogen werden auch noch zu trinken, wählen die einfach Syriza. Eine Partei die endlich die angebilichen Rettungsmaßnahmen für Griechenland beenden will, weil sie gewirkt haben wie ein Rettungsring aus Blei. Man kann eben keinen Aufschwung schaffen mit Ausgaben streichen, Steuern erhöhen, Hunderttausende Beschäftigte entlassen und die Löhne kürzen. Aber die Wahl alleine war ja gar nicht so schlimm. Das schlimmste ist, dass Syriza sich an seine Wahlversprechen hält und der Diktatur des Großkapitals nicht nachgibt.
Weiterlesen

Griechenland und die vollen Hosen in der EU

Heute ist der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras in der russischen Hauptstadt Moskau und spricht mit Putin. Nachdem die europäischen Politiker Griechenland ständig in den Arsch getreten haben, haben sie nun zuerst gefragt ob der das überhaupt darf und als er es einfach tat, ging diesen trauigen Gestalten plötzlich ein Licht auf und dann ging alles in die Hosen. Griechenland hat rund 316 Milliarden Schulden. Schulden die das Land nie zurückzahlen kann. Aber damit befindet es sich in guter Gesellschaft mit den meisten Ländern der Welt und vor allem den USA.
Weiterlesen

Ralf Stegner (SPD) bitte einfach mal das dumme Maul halten

Es ist natürlich nicht angenehm wenn man als häufiger Verlierer in der Verräterpartei SPD sein muss und selbst dort so richtig kein Bein auf den Boden bekommt. Ralf Stegner hat es wirklich nicht leicht. Als McCloy-Scholar an der John F. Kennedy-School of Government der Harvard-Universität ist er pflichtbewusst wie es sich für einen deutschen Politiker gehört dem US-Regime in den Hintern gekrochen und hat sich zum Einflussagenten der USA ausbilden lassen. Das ist nicht ungewöhnlich und für deutsche Politiker sogar ehrenhaft. Aber immer wenn er zu Wahlen antrat verlor er sogar parteiintern. Trotzdem wurde er Staatssekretär, Minister und SPD-Vizevorsitzender. Als solcher kläfft er jetzt hinter seinen Denkzäunen hervor, sobald sich in der Welt etwas für die Menschen tut, wie jetzt in Griechenland.
Weiterlesen

Handelsblatt gewinnt mit weitem Vorsprung Wettbewerb um bescheuertesten Artikel des Tages

Das Handelsblatt ist schon im Normalfall eine ziemlich miese Karikatur eines Wirtschaftsblättchens und stets bereit auch die dreisteste und dümmste Propagandalüge als ernsthaften Artikel zu bringen, wenn es denn den Anzeigenkunden nützen könnte und damit neue Anzeigen generiert. Das ist nicht schlimm. So funktionieren die Systemmedien halt. Aber der junge, dynamische und wohl auch völlig skrupellose Jan Mallien setzt heute mit einem Artikel über die Troika dem ganzen noch die Krone auf. Er schreibt:
Weiterlesen

Griechenland und das Schreckgespenst der Deflation

Schon wieder diese Griechen. Erst machen sie Schulden ohne Ende und dann sind sie undankbar wenn man ihnen die Löhne und Renten halbiert und die Preise, sowie die Arbeitszeit erhöht und verlängert. Selbst wenn man ihren Superreichen die längst im Ausland leben, die Schulden erlässt, sind sie immer noch nicht zufrieden. Undankbar wie sie sind kaufen diese frechen Menschen nun weniger ein und nun fallen dort die Preise im Vergleich zum Vorjahr um 2,9 Prozent. Was für ein gemeines Volk.
Weiterlesen

Aufgelesen und kommentiert 2013-10-24

Arbeiten für 50 Cent in der Stunde
Bund-Länder-Arbeitsgruppe plant Verschärfungen bei Hartz IV
Altersarmut: Viele nehmen ergänzende Grundsicherung nicht in Anspruch
CDU-SPD-Kompromiss: Mindestlohn erst 2015 und nicht im Osten
Hessen: Interview mit LINKE-Chefin Janine Wissler
Parteispenden: BMW-Oligarchen schmieren auch die FDP
Banken-Stresstests bringt wenig Stress für die Banken
Griechenland: Absturz in die Armut
Irre Konjunkturberichterstattung auch im Handelsblatt
SPD: “Wer die Kanzlerin abhört, der hört auch die Bürger ab”
Desinteresse an Aufklärung der NSA-Überwachung fällt Merkel auf die Füße
Es war Merkels Parteihandy
NSA soll 35 Staats- und Regierungschefs überwacht haben
Der eigentliche Skandal
Neusprech: “Freizügigkeitsmissbrauch”
Wer nichts zu verbergen hat…
Weiterlesen

Aufgelesen und kommentiert 2013-10-16

Hartz-IV-Sanktionen sind menschenrechtswidrig
Die LINKE deckt auf: Mütter erhalten weniger Rente als kinderlose Frauen
Fast jeder zweite Deutsche hat Angst vor Altersarmut
Altersarmut – eine Betroffene berichtet
Koalitionsverhandlungen: Seehofer akzeptiert Mindestlohn von 8,50 Euro
SPD und GRÜNE fordern Obergrenze für Parteispenden
Sahra Wagenknecht: Spendensumpf austrocknen – auch ohne CDU
Merkels ökonomischer Kreislauf
Merkels Euro-Krisenpolitik verschärft den Rechtsextremismus
Wer hat Angst vorm Ökostrom?
Soziale Energiewende wichtiger denn je
Schuldenkrise: Bundesregierung arbeitet an neuem Hilfspaket für Griechenland
Es stinkt nach EU-Agrarreform
Die Massenmörder von Lampedusa
Hamburgs OB Olaf Scholz (SPD) setzt Polizei gegen Flüchtlinge an
SPD war in ihrer Regierungszeit stets für eine Abschottung der EU
Ein Hartz für Ausländer
Erst bombardieren, dann wegschauen
ARTE-Doku: Nazis und Faschisten im Auftrag der CIA
Union bricht Sondierungsgespräche mit der SPD ab
Weiterlesen

Aufgelesen und kommentiert 2013-10-04

Jobcenter Hamburg ist pleite
Jobcenter verrechnet Ehrenamt-Entschädigung mit Hartz IV-Regelsatz
18 Millionen Nichtwähler: Macht nix, regiert wird trotzdem
Thilo Sarrazin über Hartz IV: Warum Gerhard Schröder ein großer Reformer war
Faule Äpfel
Liebe FDP, hört auf zu jammern
Arbeitslosigkeit in Deutschland steigt deutlich
Spaniens Schulden durchbrechen 2014 die Billionengrenze
Portugal verfehlt Defizitziel deutlich
Jugendarbeitslosigkeit in Italien erreicht Rekordstand
Hohes Haushaltsdefizit in Frankreich
EU-feindliche Parteien erreichen über 30 Prozent der Stimmen
Hans Magnus Enzensberger: Vierzig Fragen zu Europa
Bundestagswahl: Deutschland “Mitte” steht rechts
Zustand deutscher Brücken alarmierend
Infrastruktur: Bundesländer fordern 40-Milliarden-Euro-Programm
Werden alle bisherigen Krankenversichertenkarten ab 1.1.2014 ungültig?
Verfassungsschutz hat Berufsgeheimnisträger gezielt bespitzelt
Verfassungsschutz: V-Mann mit Verbindung zum NSU-Umfeld
NSA-Affäre: Geheimdienst analysiert umfassend soziale Beziehungen
Tempora: Britischer Überwachungsskandal landet vor Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte
Ex-CIA-Chef fabuliert über Mord an Edward Snowden
Flüchtlingsunglück vor Lampedusa: Helfer befürchten mehr als 300 Tote
Draußen vor der Tür
Todesmelodie: Gaucks Appell am Tag der Einheit
Flüchtlingsdrama: EU bietet italienische Behörden Hilfe an
Weiterlesen

Aufgelesen und kommentiert 2013-09-19

Jobcenter verlangt Abbruch der Ausbildung
Branchenmindestlohn für Steinmetze beschlossen
Interview mit Sahra Wagenknecht
Merkel: Die Löhne kürzen!
Sind Lohnunterschiede in einer Währungsunion unproblematisch?
Griechenland: Neonazi ermordet linken Musiker
Raumsauers Großprojekte-Kommission: Tafelrunde der Lobbyisten
Fall Mollath: Strafverfolger wollen Links beschlagnahmen
Nichtwähler-Studie: Je ärmer desto wahlmüder
Polit-Talkshows von ARD und ZDF: Objektiv und unparteilich war gestern
Bundestagswahl 2013: Alle Parteien werden erstmals gleich behandelt
DIE PARTEI-Wahlkampf: Die wollen nur spielen
Twitter befürchtet massiven Trafficeinbruch in Deutschland
Wegen NSA-Affäre: Nutzer verlieren Vertrauen in Facebook
Niedersachsen: “Verfassungsschutz” speichert Daten von Journalisten
Ex-Bundesrichter Neskovic: “Haben bereits einen Überwachungsstaat”
Horchposten im rechtsfreien Raum
Der Stammtisch ist voll
Hallo Idiot: Die NPD bekommt Antwort
Bemerkungen, diverse
Georg Schramm bei “Pelzig hält sich”
Weiterlesen

Aufgelesen und kommentiert 2013-08-29

Inge Hannemann versus Jobcenter Hamburg: Weiterhin keine gütliche Einigung
ALG II: Juhu, ein Fünftel schafft den Ausstieg. Oder doch nur 1 Prozent?
Hartz IV: Bundesagentur erhöht Druck auf Familien
Bundesregierung halbiert Kinderarmut-Statistik
Bundesregierung nimmt Realität der Bevölkerung nicht mehr zur Kenntnis
ORF: “Die 99 Prozent bezahlen den Reichtum des Einen Prozent”
Wahl-O-Mat Bundestagswahl 2013
Bundestagswahl zur Volksabstimmung über gute Arbeit machen
Lebensversicherungen: Als Altersvorsorge nicht geeignet
Kanzlerin attackiert ihren Vorgänger: “Schröder hat Griechenland aufgenommen”
Die unterwanderte Demokratie – Teil 2: Investoren im Staat
Fall Mollath: Der Schleier ist gelüftet
Britischer Geheimdienst zapft Daten aus Deutschland ab
Bundestag schaltet Petition gegen Überwachungsprogramm nicht frei
NSU-Mordserie: Ganz schön Panne
Jan van Aken (LINKE): “Syrien-Militärschlag wäre politischer Wahnsinn”
Weg in den Krieg nach bewährtem Drehbuch
Merkels Haltung zu Syrien
Weiterlesen

Aufgelesen und kommentiert 2013-07-29

Lebst du noch, oder reicht es nur zum Wohnen?
Blue Card: Fachkräfte wollen nicht nach Deutschland
Merkels Kürzungspolitik wirkt: Griechisches Gesundheitssystem vor dem Kollaps
Entmutigung, Aushöhlung, Entwöhnung: Brüning und Merkel
CDU fordert höhere Diäten nach der Bundestagswahl
Rolf Koschorrek (CDU): Pharmalobbyist mit Bundestagsmandat
Medienpräsenz von Spitzenpolitikern von CDU, SPD, FDP, Grüne und Die Linke
Gauck: “Die NSA-Affäre beunruhigt mich sehr”
Piraten-Bundestagskandidat Udo Vetter im Interview
Überwachungsstaat – Was ist das?
Das (einzige) Supergrundrecht heißt Menschenwürde
Ex-Innenminister Schily (SPD): “Law and Order sind sozialdemokratische Werte”
Polizeigewerkschaft GdP will weiterhin Vorratsdatenspeicherung
Fall Trayvon Martin: Zu Hochmut gegenüber den USA besteht kein Anlass
Alltag rechte Gewalt
Thomas De Maiziere: Lügenaffäre greift um sich
Weiterlesen

Aufgelesen und kommentiert 2013-07-22

Ratgeberschmiede des Tages: Jobcenter Pinneberg
Die LINKE deckt auf: Jobcenter Hamburg vor finanziellen Kollaps
Versicherungen: Abschied vom Garantiezins
Ifo-Chef Hans-Werner Sinn: Rentenbeitrag kann um 50 Prozent steigen
Euro-Krise: Griechenland und die verbotenen Wahrheiten
Merkels Wettbewerbsfähigkeit: Der Mythos vom Weltmarkt
Protektorat Griechenland wird »reformiert«
Interview mit Sahra Wagenknecht
NSA baut eigenes Abhörzentrum in Wiesbaden
Der PRISM-Skandal und die Mitwisser von der SPD
BND und “Verfassungsschutz” benutzen selber das NSA-Interface XKeyscore
Das Maß ist voll!
Wie viele Menschenleben darf die Freiheit kosten?
Werbevideo der Bundeswehr: Töten für Bananen
Bundesverteidigungsministerium klagt uns an: Wir haben Geheimes veröffentlicht
Gauck sieht Kriege als »Lehre« aus deutscher Geschichte
Rechtsradikale in Sachsen-Anhalt: Trauriger Alltag
Kaufbeuren: Neonazi prügeln Kasachen zu Tode
Tagesschaum Folge 18
RTL 2-News hat mehr Zuschauer als die Tagesschau
Visionäre und Spinner
Weiterlesen

Aufgelesen und kommentiert 2013-06-18

Sozialabbau 2013, Folge 4
Hartz-IV-Betroffene sollen als Ein-Euro-Jobber Flutschäden beseitigen
Reinigungskräfte in Luxushotels: Lohndumping und Pranger für “Minderleister”
Sozialer Aufstieg – wie ihn die BILD meint
Gebührenfreie Kitaplätze: SPD sollte vor der eigenen Haustür kehren
Recht auf Kinderbetreuung: Die armen Tagesmütter
Journalist Michalis Pantelouris: “Für diesen Text bin ich aus der SPD ausgetreten”
Bundespräsident Gauck warnt vor Alarmismus in Europa
Griechenland: Milliarden flossen überwiegend an Kapitalanleger statt an die Bürger
Politiker bekennen: Darum flennen wir
Fall Mollath: Wer hat den Staatsanwalt zurückgepfiffen?
Obama kommt nach Deutschland
Späh-Programm Prism: Google und Microsoft bitten Merkel um Hilfe
Warum Hans-Peter Friedrich den Hashtag #HansWurstFriedrich verdient
Zweimal Panzer gegen Demonstrierende
Eigentlich müsste man auch etwas zur Türkei schreiben
Der NSU und seine Kontakte in den Westen
Die LINKE deckt auf: Täglich zwei Verletzte aufgrund rechtsextremer Straftaten
Das skandalöse Selbstbild des Verfassungsschutzes
Mietpreisbremse im Wahlkampf
Merkel konfrontiert Obama
Weiterlesen

Ich höre immer nur Wachstum und sparen

Wikipedia unterscheidet zwischen vier verschiedenen Arten von Wachstum. Beim Städtewachstum, wachsen die Städte während das Land Bewohner verliert. Das mathematische Wachstum beschreibt ebenfalls einen Wachstumsprozess der durch Abnahme an anderer Stelle genährt wird, während das biologische Wachstum über Wachstum durch stoffliche Umsetzung berichtet. Nur beim Wirtschaftswachstum wird es schwammig. Da geht es lediglich um das Wachstum des Bruttoinlandproduktes. Da Volkswirtschaft aber eher eine Religion als eine Wissenschaft ist, muss man diesen Wachstumsbegriff einfach mal auf das reale Leben herunterbrechen.
Weiterlesen

1 2 3 6