Verantwortung und Empathie

In unserer Gesellschaft in der BRD werden von den Bürgern Dinge oft so ausgelegt, wie sie gerade passen, frei nach dem Motto: Wie lüge ich mir die Welt schön? Ich würde nicht sagen, dass es in der neoliberalen Epoche besonders schlimm ist, nein, es ist einerseits typisch für Klassengesellschaften, wobei wir Deutschen noch besondere Charakterzüge aufweisen, die mit der Erziehung/Sozialisation zu tun haben. 

Weiterlesen

Kurzer Blick in männliche Lebenswelten

Im Moment lehne ich mich öfter zurück und sag erstmal gar nichts. Lasse die anderen reden, die Männer in ihren verschiedenen Rollen, als Kollegen, Vorgesetzte, Brüder, Väter, Söhne, Lehrer, Weggefährten. Ich bin auf Beobachtungsposten sozusagen. Das ist wirklich interessant und aufschlußreich.

Weiterlesen