Uli Hoeneß ist wieder Bayern Boss und die Sponsoren finden das richtig und gut

Ich habe die ganze Zeit schon darauf gelauert dass irgendjemand mal die Frage stellt warum die Bayern Führung die Rückkehr von Hoeneß und die damit verbundenen Imageprobleme überhaupt zugelassen hat. Scheinbar bin ich der einzige der diese Frage stellt. So ein Posten als Bayernboss ist ziemlich einträglich gut fürs Image und könnte Spaß machen. Normalerweise versuchen viele Leute da alles um den Boss loszuwerden und selber an die Futtertröge zu kommen, da wo man schnell mal 20 oder 30 Millionen als Kredit geschenkt bekommt.

Weiterlesen

Horst für Kanzelohr

Eigentlich war ja schon alles zu seinem Abschied vorbereitet. Die Gebirgsjäger üben schon seit Monaten seine Lieblingslieder und der Herr Söder hat schon ein ganz feuchtes Höschen und hoppelt vor Aufregung auf der Stelle, sieht er sich doch als der letzte Mohikaner. 

Weiterlesen

Und nun wärmen sie auch noch den alten Freikorps gedanken wieder auf

Immer wenn man glaubt, dass die Demokratie in Deutschland ihren Tiefpunkt erreicht habe, muss man wenige Tage später feststellen, dass es noch viel tiefer geht. In Anbetracht der aktuellen Anschläge aber natürlich auch schon länger vorbereitet, geht es darum die feuchten Träume der Faschisten wahr werden zu lassen. Dass die Bundeswehr auf Bürger schießen soll, war ja schon klar, als jener diebische Freiherr sie zur Freiwilligenarmee umbaute.
Weiterlesen

Lord Helmchen oder wie man bayerische Polizisten verarscht

Der internetaffine Teil der Deutschen biegt sich vor Lachen. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann – Sie wissen schon, der mit dem wunderbaren Neger – hat die neue optimierte Schutzausstattung der Bayerischen Polizei vorgestellt. Dafür muss man ihn wirklich bewundern. Er steht da ganz ernsthaft neben zwei neu ausgestatteten Polizisten, die verzweifelt versuchen ernst zu bleiben oder nicht in Tränen auszubrechen.
Weiterlesen

Fernsehgelder – Thomas Treß (BVB) im Auftrag der Bayern unterwegs

Es ist schon seltsam welche dummen Allianzen Geldgier und Unverstand schaffen. Thomas Treß der bei der Rettung von Borussia Dortmund erhebliche Verdienste erworben hat, setzt diese nun aufs Spiel um den Bayernbossen zu gefallen zu sein. Er fordert dass die Fernsehgelder nicht mehr “nach dem Gießkannenprinzip” verteilt werden, was sie in Wirklichkeit nie wurden, sondern nach anderen Kriterien.
Weiterlesen

Andreas Scheuer will die Flüchtlinge leiden lassen

CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer hat von den Flüchtlingen gefordert, dass sie sich zur deutschen Leidkultur bekennen. Aber wieso diese Forderung. Damit die in Bayern als geschützte Art behandelten Steuerbetrüger und sonstigen Kriminellen auch weiterhin ein tolles Leben ohne eigene Leistung haben, werden die Flüchtlinge selbstverständlich leiden müssen. Genau wie Hartz IV Empfänger, die Kranken, die Alten und alle die nicht selbst betrügen können. Das ist das Schicksal der Menschen in Deutschland. Leiden. Dazu muss man sich nicht extra bekennen.
Weiterlesen

Fahrenschon halts Maul – Bayern raus aus Deutschland

Es ist zum Kotzen. Immer wenn Deutschland Scheiße baut, ist ein Bayer an führender Stelle dabei. Immer wenn die Bayern einen Teil der Lasten tragen sollen, fangen sie laut an zu schreien, wenn es aber darum geht Subventionen abzugreifen sind sie ganz vorne dabei, wie jetzt das Dob”RIND”t das die Teststrecke für vernetztes und autonomes Fahren ausgerechnet auf die bayrischen Autobahn 9 zwischen München und Nürnberg vergeben hat, wo die bayrischen Flachhirne mit ihren BMW-KZ-Betreiber Unterstützungsfahrzeugen eh wie die Geisteskranken herumrasen, so dass sinnvolle Forschung unmöglich ist, dafür aber die Subventionen die Bayern reich machen.
Weiterlesen

Hasselfeldt will mehr Bundespolizisten für Bayern

Es ist schon seltsam. Stets tönen die Bayern rum wie toll sie doch sind und was ganz Deutschland ihnen verdankt und wie viel sie in den Länderfinanzausgleich zahlen. Natürlich erwähnen sie nie das ihr rückständiges Ländchen immer noch im Mittelalter wäre, wenn es nach dem Krieg nicht das Geld der Stahl- und Kohlekumpel aus dem Ruhrgebiet und die fleißigen und klugen Flüchtlinge gegeben hätte. Genauso verschweigen sie, dass Bayern ständig Subventionen braucht um überhaupt leben zu können.
Weiterlesen

Bayern und Polen – Die Hinterwäldler sollten einen Staat bilden

Bayern und Polen möchte beide nicht Deutschland sein, aber allzugerne über Deutschland bestimmen. Den Bayern verdanken wir neben einem Haufen anderem Schwachsinn und ständigen Stänkereien die Herdprämie und die ausländerfeindliche PKW Maut. Die Polen spinnen genau wie die Bayern auch fröhlich vor sich hin. So soll Deutschland die in Deutschland lebenden Polen zu einer nationalen Minderheit aufwerten. Dabei sind die Grenzen zu Polen doch offen, alle Polen dürfen sofort zurückfahren. Das ist das gleiche wie bei den Deutschen in Mallorca. Niemand hält sie von der Rückreise ab.
Weiterlesen

Badeunfall in Bayern

Ok. Ok. Nachts in ein öffentliches Schwimmbad einzusteigen und dort zu schwimmen ist völlig ok. Hab ich in meiner Jugend selbst gemacht. Schon wegen der Mädchen die dabei waren. Meist nackelig. Ach was für Erinnerungen an längst vergangene Zeiten kommen da hoch. Seufz. Aber die Bayern toppen uns auch da. In Kulmbach haben es zwei Geistesriesen, männlich, 20 und 24 Jahre, geschafft von einem Sprungturm in ein leeres Becken zu springen und daran zu sterben. Selbstverständlich ist das eine Art der natürlichen Auslese. Aber vielleicht hätten ihnen ihre Lehrer mal beibringen sollen, das Schwimmen eine Flüssigkeit, am besten Wasser, voraussetzt. Ach ja. Bildung in Bayern. Und da wundern wir uns über bayrische Politiker.

Vorteil FC Bayern

Disclaimer: “Ich persönlich bin kein echter Fußballfan und wenn, dann bin ich so masochistisch für den FC Schalke zu sein und Lüdenscheid Nord (BVB) auch noch freundlich zu beobachten und ich mag die Spitze des bayrischen Eisbergs nicht und würde ohne Probleme Bayern an die Türkei oder wen auch immer verkaufen, aber leider will sie keiner.”

Im aktuellen Fall geht es um die Äußerung von Werder Bremens Geschäftsführer Thomas Eichin. der feststellte: “Bei den Bayern musst du aufpassen, wenn du in die Zweikämpfe gehst. Ich habe das Gefühl, dass mit zweierlei Maß gemessen wird” und die Schiedsrichter aufforderte “endlich mal ihren Respekt vor den Bayern ablegen. Den können sie vor und nach dem Spiel haben, aber nicht während des Spiels.” Darüber haben sich natürlich Totenköpfchen Sammer und Schmuggler Rummenigge auf das heftigste ereifert, weil sie die Wahrheit einfach nicht ertragen können.
Weiterlesen

Dem Hoeneß-Erpresser haben sie es jetzt aber mal so richtig gegeben

215.000 Euro wollte der geständige 51 jährige Hoeneßerpresser von Uli Hoeneß vor dessen Haftantritt erpressen und hat ihm ansonsten eine unruhige Haft angedroht. Damit hat er natürlich gegen das Gesetz verstoßen und außerdem dem Herrn Hoeneß auch noch einen Gefallen getan, war der doch plötzlich eine gefährdete Person im Knast was jede Vorzugsbehandlung rechtfertigte Keine Zelle sondern ein Krankenbett, keine Berührung mit normalen Gefangenen und beste Verpflegung, also eine Art Urlaub auf begrenztem Raum und schon im Januar wird Herr Hoeneß wohl im Freigang wieder beim FC Bayern arbeiten und dann auch schnellstens entlassen werden. Soviel Glück dürfte sein Erpresser nicht haben.
Weiterlesen

Hoeneß bleibt weiterhin auf freiem Fuß – Verteidigung legt Berufung ein

Juchu wir haben ein Urteil. Für die Hinterziehung von mindestens 27,2 Millionen Euro bekommt Hoeneß eine Haftstrafe von nur 3,5 Jahren Gefängnis. Das ist billig genug. Aber es geht noch billiger, die Verteidiger von Hoeneß haben bereits angekündigt in Berufung zu gehen. Sie glauben vor dem Bundesgerichtshof die Selbstanzeige als wirksam durchbringen zu können, weil es eben keine fest vorgeschriebene Form dieser Selbstanzeige gibt und sie darauf reflektieren, dass die von der Staatsanwaltschaft und dem Gericht festgestellte Unwirksamkeit der Selbstanzeige eben nur an Formalien und Fehlern Dritter hängt.
Weiterlesen

Heute beginnt der Hoeneß Prozess

Zunächst muss man die bayrische Staatsanwaltschaft loben, die es gewagt hat, überhaupt einen Prozess zu starten. Schließlich geht es ja nicht um Lieschen Müller die da verfolgt wird, sondern um einen Mann, der zu den Großen zählt und den die Kanzlerin genau wie Josef Ackermann auf das herzlichste umgarnte. Da muss ein weisungsgebundener Staatsanwalt schon Mut haben, zumal in Bayern, wo die Zeit ja nicht nur stehengeblieben ist, sondern sogar rückwärts zu laufen scheint. Natürlich habe ich nicht die Hoffnung, dass es für Hoeneß so etwas wie eine Bestrafung geben könnte, das ist in der deutschen Klassenjustiz kaum denkbar, aber jeder Bericht, macht es schwererer die Sache unter den Tisch zu kehren wie bei Wulff.
Weiterlesen

Energiewende: Bayern – Meckern ohne Ende

Ok. Ok. Es wird langsam langweilig. Aber was kann ich armer Autor dafür, wenn die Bayern eine Narrenposse nach der anderen aufführen. Gerade geht es mal eben um die neuen Hochleistungsgleichstromtrassen, die dem bayrischen König Horst Seehofer nun so gar nicht passen und die deshalb natürlich nicht gebaut werden dürfen. Man kann sich selbstverständlich darüber streiten ob es sinnvoll ist Windstrom im Norden auf See zu erzeugen. Denn natürlich ist das so ziemlich das genaue Gegenteil einer vernünftigen Energiepolitik, weil wieder einmal Großkonzerne bevorzugt werden und die Energieerzeugung als Oligopol bei den gleichen Abzockern verbleibt, die das Volk bisher schon ausgesaugt haben.
Weiterlesen

Aufgelesen und kommentiert 2014-01-28

Hab ich wirklich etwas verpasst?
Wem gehört das Tellergeld der Klofrau?
Mindestlohn-Ausnahmen würden zwei Millionen Menschen treffen
Mütterrente – das Märchen von der Gerechtigkeit
Grosse Koalition: Die Besten der Besten
Streit um Exportüberschüsse: Schäuble (CDU) blamiert sich gegenüber US-Kollegen bis auf die Knochen
Interview mit Katja Kipping / Interview mit Bernd Riexinger
Europa und die Liebe
Geschmierte Demokratie: Partei-Großspenden legten 2013 um 160 Prozent zu
DIE ZEIT-Chefredakteur wegen Steuerhinterziehung angeklagt
Commerzbank kündigt Konto – weil Sohn ein Linker ist
Play it again, Ursula
Die LINKE deckt auf: Von der Leyen (CDU) lässt Minderjährige rekrutieren
Baden Württemberg: SPD lässt Justizkritiker juristisch verfolgen
NRW: Rot-Grün will Doktortitel-Entzug gesetzlich verhindern
Erster CSU-Wahlbetrug: Bayern kürzt Lehrerstellen an Schulen
Wie Politiker mit Skandalen umgehen
Weiterlesen

Aufgelesen und kommentiert 2013-11-25

Petition: Abschaffung der Hartz-IV-Sanktionen
Jobcenter sanktioniert 56-jährige Frau in den Strassenbau
ARD-Reportage: Alltag mit Hartz IV
Koalitionsverhandlungen: Mindestlohn gilt nicht für Langzeitarbeitslose
IG Metall: “Mindestlohn muss sich an Tariflohnentwicklung orientieren”
Neuer IG Metall Chef Wetzel: Hoffnungsschimmer?
Auf Wunsch des DGB: Große Koalition soll Streikrecht einschränken
1:12 gescheitert: Schweizer wollen ihre Ungleichheit bewahren
CDU-Vize Laschet: “Rente mit 67 bleibt”
Kriegsminister Maiziere (CDU): “Volksentscheide begünstigen notorische Nein-Sager”
Dobrindt als Verkehrsminister im Gespräch
Die Koalitionsverhandlungen und die Sprache des Journalismus
Quantitative Easing
GRÜNE Hessen: Wer LINKE wählt, wacht mit Bouffier als Ministerpräsident auf
Hessen: AfD zerlegt sich selbst
Die Polizei, dein Freund und Helfer
Bundesinnenminister Friedrich (CSU) glaubt nicht an NPD-Verbot
Rechtsextreme Eltern werden zum Problem für Kitas
Erfolgsgeschichte des Tages: Afghanistan
Sonderseite der Süddeutschen Zeitung: Geheimer Krieg
Hessens GRÜNE machen sich fit für die Regierung
Weiterlesen

Aufgelesen und kommentiert 2013-11-20

Petition für die Abschaffung der Hartz-IV-Sanktionen
Armut in Deutschland: Eine Kindheit mit Hartz IV
Hartz IV wird für viele Arbeitslose zur Sackgasse
Essay: »Arbeitgeber«-Chef Dieter Hundt
Sahra Wagenknecht: Die AfD verachtet die Schwachen der Gesellschaft
Common Nonsense und die Pensionen
Wie eine “Große Koalition” der Demokratie schadet
Grüne: Unbewältigte Vergangenheit
Neue Großspenden von Evonik an CDU und SPD
Kommentar: Schlandnetz gegen NSA – die feuchten Schengen-Träume der Telekom
Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU): NSA-Kritik ist Verschwörungstheorie
NSA gibt Unterlagen frei – in geschwärzter Form
Für Killerdrohnen-Einsätze: Deutsche Behörde horcht Asylbewerber aus
Massiver Mitgliederrückgang bei der Piratenpartei
Bayern verteidigt Kfz-Nummernschild-Scanning: “Können damit Demonstranten abschrecken”
Dieter Hildebrandt ist tot
Hildebrandt kommt
Weiterlesen

Aufgelesen und kommentiert 2013-11-19

Union und SPD einig: Geringverdiener-Mindestrente nur mit Auflagen
Große Koalition der Altersarmut
Nur noch 48 Prozent erhalten Tariflöhne
Union und SPD einig: Kommission wird Mindestlohn jährlich neu festlegen
Lohnfindungsstrukturen
Parteispenden: Über 150.000 Euro für CDU und SPD
Bayerische Pressefreiheit: Mit Staatsgewalt gegen Lokalreporter
Wirtschaftsweise – Das Orakel von Berlin
Gauck ist immer noch Neuling in der Marktwirtschaft
CSU-Chef Seehofer: “Dobrindt soll Minister werden”
Hessen: SPD lässt Basis mitentscheiden
NSA-Debatte im Bundestag: Zwei gegen über 600
Generalbundesanwalt stellt Ermittlungen zum NSA-Skandal ein
Milliardendeal mit Daimler: Weitere Vorwürfe gegen Klaeden (CDU)
Union und SPD einig bei Netzpolitik
10 Jahre Knast für Anonymous-Aktivist Jeremy Hammond
Freihandelsabkommen zugunsten der Gentechnik-Lobby
Bundesregierung übt dezente Kritik an US-Nuklearschlag auf Hamburg
Weiterlesen

Aufgelesen und kommentiert 2013-09-17

Die Bundesagentur für Arbeit informiert
12 Jahre nach Pisa: So ungerecht ist unser Bildungssystem
Thüringens Wirtschaftsminister Machnig (SPD) kassierte jahrelang doppelte Bezüge
Vortrag Heiner Flassbeck: Gute und schlechte Schulden?
Steuervergleich: Was galt unter Helmut Kohl und was fordert man heute?
Rot-Rot-Grün: Eine Parteien-Konstellationen ohne Basis
Die politische Pöbelrunde bei Günther Jauch
Interview mit LINKE-Chef Bernd Riexinger
Weshalb wird der Strom für Privathaushalte immer teurer?
Fritz Glunk zu Gefahren des geplanten Freihandelsabkommens EU-USA
Bayern: Das Wahlergebnis hinter dem Wahlergebnis
Finanzielles Debakel für die Rechtsparteien in Bayern
NDR-Journalist von der CIA ausgespäht
Regierung muss sich mehr gegen NSA-Überwachung engagieren
Barrett Brown drohen 100 Jahre Haft: Wahrheit gesagt und weggesperrt
Afghanistan: Erhebliche Mängel beim Sturmgewehr G36
CDU-Politiker fordern mehr Mut zum Krieg und zur Folter
“Elitejournalisten”
NSA zufrieden: Überwachungsskandal kein Thema mehr in Privatmails der Deutschen
Weiterlesen

Hoeneß, der Stern und die 350 Millionen Euro

Ja ist schon ok. Natürlich ist der Stern nicht gerade ein Ort seriöser Berichterstattung. Kujau und die Hitlertagebücher sind nicht einmal die Spitze des Eisbergs. Aber wenn der Stern heute die Nachricht bringt, das Honeß 2008 bis zu 350 Millionen Euro in der Schweiz gebunkert hat und sich in diesem Zusammenhang auf einen anonymen Tippgeber beruft, der über die Kanzlei des Mainzer Wirtschaftsanwalts Volker Hoffmann diese Informationen an die Münchner Ermittlungsbehörden weitergegeben habe, dann ist das schon etwas anderes.
Weiterlesen

Uli Hoeneß, das Reichenstrafrecht und die CSU

Einge sind eben gleicher als die anderen. Nachdem die Staatsanwaltschaft über die Systemmedien schon hatte durchklingen lassen, dass der gute Herr Hoeneß mit einer Bewährungsstrafe plus einer saftigen Geldstrafe davon kommen sollte, war das Grummeln im Netz aber auch an den Stammtischen und den Ladenkassen nicht zu überhören. Angesichts der den Berichten zufolge völlig klaren Rechtssituation, konnte die Staatsanwaltschaft ihre Anklage aber nicht weiter hinauszögern und hat nun Anklage erhoben. Aber keine Angst. Der Prozess kommt nicht mehr in den Wahlkampf. Weder in Bayern noch im Bund wo Hoeneß ja als Freund von Merkel und Seehofer, eventuell eine miese Stimmung erzeugen könnte, wenn klar wird, dass der Uli eben sehr viel gleicher als gleich ist.
Weiterlesen

Aufgelesen und kommentiert 2013-07-09

Hartz IV: Einschüchterungen durch Personalfirmen
Arbeitsagenturen und Jobcenter: Sparen auf dem Rücken Erwerbsloser
Hartz-IV-Regelsatz deckt Stromkosten nicht
Umfrage in elf Staaten: Deutsche sind Europas Sorgenmeister
DAX-Vorstandsgehälter auf international sehr hohem Niveau
Tarifkonflikt im Einzelhandel beschert Verdi 22.000 neue Mitglieder
Privatisierung von Kliniken: Auf Kosten der Patienten
Radioaktive Belastung des Grundwassers in Fukushima steigt stark an
Deutschland erlaubte den Amerikanern das Schnüffeln
Wie US-hörige Journalisten Snowden ins Zwielicht rücken wollen
Deutsche verlieren Vertrauen in die Medien
169 Todesopfer seit 1990: Erschrecken über das Ausmaß rechter Gewalt
Gesinnungstest an bayerischen Schulen: Waren sie mal in der Linkspartei?
Schlagabtausch zur Vorratsdatenspeicherung vor dem EuGH
Weitere Verzögerungen beim Kita-Ausbau
Weiterlesen

Aufgelesen und kommentiert 2013-07-08

Auch eigene Innenrevision der BA kritisert schwere Vermittlungsmängel
Leiharbeiter: Das Totalversagen der Bundesagentur für Arbeit
Deutsche Reallöhne sinken: Ein fatales Zeichen für ganz Europa
Merkels Euro-Politik: Wenn Sparen tötet
EU beschließt Maßnahmen gegen Jugendarbeitslosigkeit
38 Parteien können an der Bundestagswahl 2013 teilnehmen
Ziel Altersarmut
Volksentscheid erfolgreich: Berlin will privatisierte Wasserversorgung zurückkaufen
Grafischer Vergleich: Stasi versus NSA
Überwachung: Die Unterwürfigkeit selbsternannter Top-Journalisten
Deutsche Post übermittelt Daten an US-Behörden
Die LINKE deckt auf: BND scannte bereits 2010 über 37 Millionen eMails
Weitere Snowden-Enthüllungen bringen deutsche Dienste in Erklärungsnöte
Bestandsdatenauskunft: PIRATEN reichen Verfassungsklage ein
Bayerischer NSU-Ausschuß kritisiert “Verfassungsschutz”
So brutal morden deutsche Neonazis seit Jahrzehnten
EU-Rettungspaket gegen Jugendarbeitslosigkeit
Weiterlesen

Aufgelesen und kommentiert 2013-05-02

Schere zwischen Arm und Reich: Warum wehren sich die Leute nicht?
Hartz IV führt zur Erpressbarkeit
30-Stunden-Woche: Gewerkschafter reagieren eher skeptisch
Einigung im Tarifstreit: Lufthansa-Personal erkämpft deutliches Lohnplus
Statistisches Bundesamt: Deutsche Einzelhandelsumsätze -2,8 Prozent zum Vorjahresmonat
Der FOCUS und die “Huffington Post”
Deutsche Medien: Verlacht, verhöhnt, verspottet
Hoeneß und die Medien: Wenn Aufklärung zu Abschirmung wird
88 Millionen Euro Abfindung: Die Ehrenhaftigkeit des Bankers
Amancio Ortega wird heute um 406,5 Millionen Euro reicher
Oberlandesgericht: Ackermann und Co. sind Lügner
CSU-Gehaltsaffäre: Auch Justizministerin Merk versorgte Schwester auf Staatskosten
Entwicklungsministerium: Minister Niebel hat über 40 FDP-Parteifreunde mit Pöstchen versorgt
So sind sie halt unsere Politiker
Wulff will um seine Ehre vor Gericht streiten
Hessens Ministerpräsident Bouffier (CDU) und der “sozialistische Abkassiererstaat”
Schwarzbuch Sozialdemokratie: Die nie aufgearbeiteten Fehler
Staatstrojaner: Hans-Peter Friedrich (CSU) lässt “Finfisher” kaufen
Friedrich zieht Kurzschlüsse
BND in Oktoberfest-Attentat verwickelt: Wird neu ermittelt?
Verweigerte Ghetto-Renten: Bundesregierung wartet Tod der NS-Überlebenden ab
Es sind noch Plätze frei im Gerichtssaal
Weiterlesen

Aufgelesen und kommentiert 2013-05-01

Armgespeist – 20 Jahre Tafeln sind genug
Arbeitslosigkeit: 5,5 Millionen Bundesbürger erhalten Stütze
Trotz Verstoß gegen EU-Sozialcharta: Regierung verweigert Kampf gegen Lohndumping
Warum die Steuerpläne von den GRÜNEN ungerecht sind
Endlich Steuererhöhungen
Steuererhöhungen: Lohnt es sich noch zu arbeiten?
CSU-Gehaltsaffäre: Georg Schmid wegen Betrugs angezeigt
Private Unis züchten eine arrogante “Elite” naiver Automaten heran
REWE-Gruppe bespitzelt eigene Mitarbeiter
Flatrate-Kappung: Bundesnetzagentur prüft Tarif-Modell der Telekom
NSU-Prozess droht zu platzen
Weiterlesen

Aufgelesen und kommentiert 2013-04-25

“Vertafelung” Deutschlands ist Ausdruck von Menschenrechtsverletzungen
Verdi erzielt Mindestlöhne im Friseurgewerbe
IW Köln: Wirtschaftsbilanz der Regierung Merkel durchwachsen
Bundesländer: Lobby-Transparenz ungenügend
CSU und der Fall Hoeneß: Das weiß-blaue Steuerparadies
CSU-Chef Seehofer wusste bereits seit Januar vom Fall Hoeneß
CSU muß Druck nachgeben: Fall Mollath bekommt Untersuchungsausschuss
Bayern schafft Studiengebühren ab – aber nicht ganz
Die Energie- und Klimawochenschau
Öffentlich-Rechtliche: Investigativer Journalismus erst nach 23 Uhr
Sächsische Justiz: Der zweite Prozesstag gegen Lothar König
Antiterrordatei lediglich nach Staatsräson gestutzt
Innenminister will Selbstmordattentäter nach Tat verhaften
Bürgerrechte brauchen eine politische Lobby
Krieg als Dauerzustand: Man gewöhnt sich daran
Nach Thilo Sarrazin: SPD hält auch an Heinz Buschkowsky fest
George W. Bush: “Nehme meine Umwelt durch das Malen nun anders wahr”
Zum Glück bauen wir keine Autos
Weiterlesen

Europa, England, Schweiz, Bayern, Hessen und die vergessene Solidarität

Bei jeder festlichen Gelegenheit sondern die Redner zum Thema Europa immer gerne das europäische Haus als stehenden Begriff ab, ohne sich jedoch wirklich darauf festzulegen wie dieses Haus funktionieren soll. Tatsächlich aber ist dieses Europa kein gemeinsames Haus und auch kein gemeinsames Dorf. Es ist eine Vereinigung von Staaten, die in erster Linie ihre persönlichen wirtschaftlichen Interessen suchen und gerne all das als selbstverständlich hinnehmen, was ihnen nutzt, aber alles ablehnen was sie Geld kosten könnte. Das ist Vergleichbar mit den Verhältnissen in Deutschland.
Weiterlesen

Aufgelesen und kommentiert 2012-11-25

BA-Chef Heinrich Alt: “Hartz-IV-Erhöhung ist zu teuer”
Wie die Dresdner Morgenpost über Hartz-IV-Zwangsarbeit berichtet
Aus dem Hartz IV Alltag der Stadt Wiesbaden
ARD-Kurzreportage: Das Märchen vom gesuchten Ingenieur
Rhön-Klinikkette: Unmenschliche Arbeitshetze
Agenda 2010: Was Steinbrück für “mutig” hält, war in Wirklichkeit feige
Verschuldung der EU-Mitglieder im Vergleich (in Euro je Einwohner)
Pro-Kopf-Geldvermögen weltweit im Jahr 2011 (in Euro)
283 nicht gewählte Volksverschaukler seit 2009 im Bundestag
Report Mainz: Staatsmethoden gegen Unliebsame
Langer Atem zahlt sich aus: Schweizer Steuerhinterziehungsabkommen gestoppt
Studie: Seit Schliessung von Megaupload sinken die Kinoeinnahmen
Ein Paar aus Hoyerswerda auf der Flucht vor Neonazis
Gauck lehnt Treffen mit Hinterbliebenen der NSU-Mordserie ab
NSU-Mordserie: Ermittler bespitzelten die Angehörigen der Mordopfer
Autobrände: Serien-Brandstifter von Hamburg ist ein Neonazi
Rassismus in den Medien: Entweder blind oder platt
Steuersünder
Angela Merkel: “Wir sind der Stabilitätsanker und der Wachstumsmotor!”
Weiterlesen

Aufgelesen und kommentiert 2012-10-19

Hartz-IV-Empfänger: Betreuungsgeld nur für Riester-Vertrag
Lohndumpingmodell 400-Euro-Job
Armut im Alter – Absicht und weitgehend vermeidbar
Transparente Nebeneinkünfte: Ein Vergleich zwischen Politiker und Hartz4-Empfänger
Gregor Gysi: “Merkel und Steinbrück keine Alternative für Europa”
Bankenhilfe gefährdet Rating für ESM-Rettungsschirm
Merkel und Hollande: Achse des Misstrauens
Journalistin Kathrin Hartmann im Gespräch
Wenn die Unternehmensberater kommen
Versuchte V-Mann-Anwerbung im Umfeld der Thüringer Linksfraktion
Verfassungsschutz verbreitete Todeslisten
Eklat um bayerischen V-Mann: Die Wahrheit gibt es nur scheibchenweise
Ergebnis Untersuchungsausschuss: Asse hätte nie Atomendlager werden dürfen
Asse: 4.356 Atommüllfässer können nicht gefunden werden
Aktion der PIRATEN: Vorratsdatenspeicherung in Kassel
ESM-Rettungsschirm endlich erhältlich
Weiterlesen

1 2 3 5