Kurzkommentar

Politik

Wirtschaft

Arbeit und Soziales

Gesellschaft

Feuilleton

Heftige Abneigung

Starke Gefühle der Ablehnung und Feindschaft gegenüber einer Person oder Gruppe bezeichnet man auch als […]

Weiterlesen

Satire

Sport

Allgemein

Global

Jubel in Aleppo

In den letzten Stunden hat die syrische Armee nach der vollständigen Einnahme der BezirkeSheikh Lutfi, […]

Weiterlesen

Weinkolummne

Ein Süßwein der rockt

Manchmal ist facebook doch zu was Nutze. Während ich mich gerade mit mehr oder weniger sinnhaften Wohnungsbaubündnissen des Berliner Senats beschäftigte, erklang das vertraute „Klong“, hinter dem sich ein Weintipp verbarg. Und zwar nicht von einem der vielen Satzbaustein-Poser, die ihren gealterten 50-Euro-plus-Bouteillen Aromen von Reifenabrieb und nassem Rüdenfell attestieren, sondern von einem Weinfreund, der eine beachtliche edelsüße Auslese für schlappe sechs Euro bei einer bekannten Lifestyle-Gemischtwaren-Kette entdeckt und später auch verkostet hat.

Weiterlesen

Erst ALDI, dann Demo

Am Sonnabend führte mich der erste Weg des Tages zu ALDI. Wenn dort außerhalb des regulären Sortiments ein Wein namens „Genesi-Aglianico del Vulture DOC 2011“ angeboten wird, dann kann man für 6,99 Euro eigentlich nicht viel verkehrt machen. Was da auf vulkanischen Böden im recht kleinen (knapp 1500 Hektar) süditalienischen Qualitätsweingebiet Basilicata entsteht, ist aller Ehren wert, wenn auch das Label „Barolo des Südens“ etwas übertrieben erscheint. Die autochthone, spät reifende Sorte Aglianico entwickelt nicht nur eine satte Kirschfrucht, sondern nach Holzfassausbau und angemessener Reifezeit auch sehr feine Noten von dunklem Dörrobst, getrockneten Kräutern und ein wenig Rauch. Weiche Tannine und eine fast noch kühle, aber bereits recht gut eingebundene Säure runden den Trinkspaß ab. Und wenn es dieses recht seltene Zeugs halt mal bei ALDI gibt, dann geh ich eben ALDI , wie der (Neu)Berliner sagt. Und jetzt können die Weinautisten unter meinen Lesern wegklicken, denn jetzt geht es um wichtige Themen.

Weiterlesen

Gedankenschnipsel

Aufgelesen und kommentiert 2017-03-23

Ex-BA-Vorstand Heinrich Alt: "Reformiert Hartz-IV"
Die Mittelschicht schrumpft, die Politik schaut zu
Rentenerhöhung darf nicht über den Verfall des Rentenniveaus hinwegtäuschen
SPD: Bemühen um soziales Image ohne Agenda 2010 in Frage zu stellen
Gysi sieht mit Schulz neue Chancen für Rot-Rot-Grün im Bund
Geheime Dokumente zur Maut: Deutsche Autofahrer müssen kräftig zahlen
Mögliche Abgasmanipulation: Daimler gerät ins Visier der Staatsanwälte
Atommüll: Bundesregierung billigt Endlager-Gesetz
Intelligente Straßenlampen für die smarte Stadt
Rechtsextreme Terroristen der "Gruppe Freital" vor Gericht
Neonazi-Netzwerk "Blood and Honour" aktiv trotz Verbot
Wer Waffen verkauft, wird Flüchtlinge ernten
Eine Million Tote durch verschmutztes Trinkwasser
US-Bomben töten Flüchtlinge
Irrer Kriegstreiber Putin erhöht Militärausgaben um minus 7 Prozent!
Terror-Liveticker aus London

Weiterlesen

Aufgelesen und kommentiert 2017-03-22

Butterwegge über Armut trotz Mehrfachjobs
BMW-Gewinnausschüttung: Die zwei reichsten Deutschen werden noch reicher
Null Steuern trotz Milliardenumsatz: Neue Vorwürfe gegen Apple
Über 80.000 Euro Schmiergeld für die CDU
JAFTA-Vertrag geleakt: EU verhandelt TTIP-Zwilling mit Japan
So stark könnte Deutschland von einem Japan-Abkommen profitieren
Anwälteverein RAV: Sondergesetz für Polizeibeamte ungeeignet und verfassungswidrig
45 Jahre Radikalenerlass: Lehrer Klaus Lipps kämpft um seine Rehabilitation
Auch Deutschland knastet Asylbewerber ein
Bundesregierung goes AfD
Unsere Massenmedien jubeln Halleluja: Trump ist für die NATO
Bundeswehrwerbung: "Mahnruf an alle jungen Menschen"
Russland kürzt Militäretat um mehr als 25 Prozent
KenFM-Interview: Bernhard Trautvetter über die Zukunft des Krieges
Huhu, Chefredakteur der "Welt am Sonntag"

Weiterlesen

Aufgelesen und kommentiert 2017-03-21

Arbeiten statt Ruhestand: Arme Rentner, reiches Land
Verantwortung und Empathie
Zwei betrunkene BMW-Arbeiter legen Produktion lahm
Pilotengewerkschaft Cockpit kapituliert vor Lufthansa-Vorstand
Neuer Rekordwert: Für 2016 schütten Dax-Konzerne 31,7 Milliarden Euro aus
Martin Schulz – Kandidat der Konzerne
SPD macht Weg für Pkw-Maut endgültig frei
DIW: Deutsche so zufrieden wie noch nie seit der Wiedervereinigung
Ingenieursverband VDI: Deutschland hat nicht genug IT-Fachkräfte
HSH Nordbank: Das Märchen von der Unschuld der FDP
Richterbund: Maas-Entwurf gegen strafbare Kommentare im Internet greift zu kurz
Private Daten: Für Merkel klares Eigentum der Firmen
Geleakte JEFTA-Dokumente: Geplantes Freihandelsabkommen mit Japan gefährlicher als TTIP und CETA
Trump-Pressekonferenz: US-Journalisten feiern deutsche Korrespondentin
Moschee-Bombardierung in Syrien: ZDF meint "Der Russe wars!"
Russland rüstet ab – Trump und Merkel rüsten auf
Chelsea Manning – Wenn Whistleblowing Gefängnis bedeutet
Flüchtlinge mit "Apache"-Kampfhubschrauber angegriffen: 31 Tote
Was der Bundesregierung wichtig ist

Weiterlesen

Verantwortung und Empathie

In unserer Gesellschaft in der BRD werden von den Bürgern Dinge oft so ausgelegt, wie sie gerade passen, frei nach dem Motto: Wie lüge ich mir die Welt schön? Ich würde nicht sagen, dass es in der neoliberalen Epoche besonders schlimm ist, nein, es ist einerseits typisch für Klassengesellschaften, wobei wir Deutschen noch besondere Charakterzüge aufweisen, die mit der Erziehung/Sozialisation zu tun haben. 

Weiterlesen

Aufgelesen und kommentiert 2017-03-20

DIE LINKE deckt auf: Mehr als jede dritte Hartz-IV-Klage erfolgreich
Schulz will an Hartz-IV-Sanktionen festhalten
SPD Schulz: Soziale Gerechtigkeit ist nicht Klassenkampf sondern gesellschaftliche Notwendigkeit
NRW-Abgeordnete kassieren über 5 Mio. Euro jährlich "nebenbei"
Pharmakonzern Sanofi streicht 480 Arbeitsplätze in Frankfurt
Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) – ist das überhaupt eine Gewerkschaft?
Kulturimperialismus
SPD fordert Klarnamenzwang bei "Sozialen Netzwerken"
Juristen, Bürgerrechtler und Industrie warnen vor SPD-Gesetz gegen "Hate-Speech"
CDU/CSU-Fraktion: Gesetz nur ein erster, kleiner Schritt in die richtige Richtung
GRÜNE: SPD-Gesetz geht nicht weit genug
LINKE: Kampf gegen Hass ist gesellschaftliche Aufgabe
Neue Strafrechtsreform: Drei Monate Mindesthaft
Wahlausgang Niederlande – und was unsere Qualitätspresse schreibt
Herr Demagbo von der AfD
"Daily Show": Eine der beliebtesten Satiresendungen der USA
Audi tiefer in Abgas-Skandal verstrickt als gedacht?
CDU kontert auf Schulz-Medienhype

Weiterlesen

Die Nebelschiffchen der Großen.

Jetzt ist, – nennen wir es, unsereins ganz privater Kulturschock in Richtung Zeitgeist und auch bezüglich weiterhin zunehmender Verrohung der Sprache, sicher wenig geeignet, sich politisch zu äußern. Schon mal gar nicht mehr in gewohnten Formaten. Dies kann nur böse enden. Dass man mittlerweile auch High- und low-water mark der geistvollen Blüten weiser Staatenlenker, bzw. derer die es werden wollen, sogar noch oberhalb der sonnigen Temperaturen des hell lodernden Wahnsinns oder den argumentativen Minusgraden unterhalb der Bild-Zeitung betrachten muss, bereitet mir jedenfalls Schwierigkeiten. Da hilft auch die Comicseele nicht weiter, die mit dem Rudimentären eigentlich keine Probleme hat. Denn auch diese Seele hat ein Herz für Kinder, und es ist verwirrend, deren Verwirrung schon alleine bei den politischen Vorbildern im Vergleich zu den täglich pädagogischen Ansprüchen an sie selber zu betrachten.

Weiterlesen

Wir brauchen mehr Rock’n’Roll!

Ja, ich gebe es zu, Als ich mit12,13 Jahren begann, auf der Gitarre herum zu dilettieren, ging es zunächst um „Blowin in the Wind“ und „La Poupée qui fait non“ (Michel Polnareff ). Andererseits war ich ja – in strikter Opposition zu meiner älteren Schwester,die auf Beatles und vor allemGeorge Harrison stand – Stones-Fan. Also wurde „Satisfaction“ in die Seiten gehackt. Von da aus war es nicht mehr weit zu Chuck Berry und „Johnny be good“ zumal die alliierten Besatzer-Sender AFN und BFBS quasi rund um die Uhr die Botschaft des Rock'n'Roll in Westberliner Kinder- und Jugendzimmer trugen.

Ja , dieses Intro hat mein Leben verändert, und nicht nur meins.Es war laut, dreckig und gemein, ein Schlag in die Fresse meiner Mathelehrerin, ein deutliches Signal an meine „spießigen“ Eltern, die vornehmlich Catharina Valente und Peter Alexander hörten (manchmal allerdings auch Glenn Miller und Ella Fitzgerald.

Natürlich war mit damals noch nicht bewusst, dass die Riffs von „Johnny be good“ und „Roll over Beethoven“ Initialzündung für eine ganze Epoche waren. Der Geist des Rock'n“Roll war aus der Flasche und beseelte nicht nur meine zunehmend souveräner agierenden Finger auf der Gitarre. Zwar machte ich noch einen mehrjährigen Umweg über Folk-Musik, doch dann begann eine längere Phase, in der mein Leben stark von einem Marshall-Röhrenverstärker, einer Gibson Marauder, einer Fender Telecaster, ganz viel Bier und (deutlich weniger) Haschisch geprägt wurde. Das ist vorbei, aber noch heute löst gute, harte Rockmusik bei mir mitunter recht merkwürdige Schwingungen aus.

Chuck Berry wurde 90 Jahre alt, was für einen Rock'n'Roller mit seiner Vita eine große Leistung ist. Er war und ist der Meister, alle anderen sind seine Jünger, egal ob sie Keith Richard, Eric Clapton. Jimi Hendrix , Neil Young oder Lou Reed heißen. Am Sonnabend wurde er tot in seinem Haus in Missouri gefunden. Das Leben geht weiter und Rock'n'Roll wird niemals sterben.

 

 

Wir sind bald alle im Arsch von Trump

Angela Merkel hat sich siegesgewiss aufgemacht einen weiteren Arsch zu erobern. So wie wir Papst und Fußballweltmeisterinnen waren, gehen es jetzt wieder um Merkels Spezialdisziplin. Rin in den Arsch und einrichten. Leider müssen wir da alle mit, ob wir wollen oder nicht. 

Weiterlesen

Aufgelesen und kommentiert 2017-03-16

Tod den Schmarotzern!
Folgen der Agenda 2010: Armut in Deutschland auf neuem Höchststand
Bundestagswahl 2017: Warum keine Minusstimme?
Waren das noch Zeiten, als es relevant erschien, Wahlen zu kommentieren
Die Rente ist den Finanzhaien ausgeliefert worden
Milliardenverlust bei Eon
LuxLeaks-Urteil: Whistleblower wieder bestraft
Jeder Mensch in Schleswig-Holstein gerät jedes Quartal in eine Funkzellenabfrage der Polizei
Mehr als 400 Flüchtlinge in Deutschland haben versucht, sich das Leben zu nehmen
Bundesregierung ignoriert unmenschliche Bedingungen in Libyen
Völkerrechtsbrüche und illegale Kriege der USA sind für die Öffentlich-Rechten legitim
Trump erlaubt CIA Drohneneinsatz
95-Millionen-Euro Ausbauplan für US-Drohnen-Zentrum in Ramstein
Auch nach Softwareupdate halten VW-Diesel die Abgasvorschriften nicht ein
Mehr CO2-Ausstoß – Klimaziel für 2020 in Deutschland kaum erreichbar
Michael Miersch: BILD-schöne Klima-Demagogie
Dank Holland – EU im Aufwind

Weiterlesen

Die Straubhaarlüge über das Grundeinkommen

Thomas Straubhaar repräsentiert in fast vollständiger Vollendung jenen Typ von Pseudowissenschaftler der stets die wissenschaftliche Grundpropaganda liefert, die seine Auftraggeber gerade brauchen. Dabei ist es ihm und seinen Auftraggebern vollständig egal wie viel Schaden sie bei den arbeitenden Menschen anrichten, solange die Gewinne für die Abzocker sprudeln, 

Weiterlesen

Aufgelesen und kommentiert 2017-03-15

Obdachlose in Deutschland: Ignoriert, beschimpft, verprügelt
VW lässt Beschäftigte für eigenes Versagen zahlen
Berlin: Verdi stoppt Flughafenstreik
Abgasskandal: Razzia bei Audi
Politikwissenschaftler Claus Leggewie warnt vor Verharmlosung von AfD und Co.
GRÜNE und AfD gegen Karl-Marx-Statue in Trier
Fake-News und Hasskommentare: Maas (SPD) droht Facebook & Co. mit Geldstrafen
Analyse: So gefährlich ist das neue "Hate-Speech" Gesetz für die Meinungsfreiheit
Europaabgeordnete von der CSU: Keine EU-Mittel für Finanzierung von EU-kritischen Parteien
Italien wird zur Steueroase für Superreiche
Bundesbank: Target2 Saldo Februar 2017
Bundesregierung will Kindergeld für 15 EU-Staaten kürzen
Frau Zypries führt die menschenverachtenden Waffengeschäfte von Sigmar Gabriel fort
Von der Leyen (CDU) ratlos: Wohin mit den zusätzlichen Milliarden?
Vault 7: Ursache Outsourcing
BGH: NSA-Untersuchungsausschuss muss Snowden nicht einladen, weil die Opposition zu klein ist
Überraschende Wende: Erdogan erhält Einladung für Besuch in den Niederlanden

Weiterlesen

Aufgelesen und kommentiert 2017-03-13

Mehr als 160.000 ältere Arbeitslose fallen aus der Statistik
Industrie 4.0: Wir werden (fast) alle arbeitslos
Hartz-IV: Verstoß gegen Menschenrechte?
DIE LINKE deckt auf: Leiharbeiter erhalten durchschnittlich 1.300 Euro weniger
Merkel nimmt Chefs von Siemens und BMW mit zu Trump
Abgasskandal: BMW-Texte 1:1 in Regierungsunterlagen übernommen
Von der Leyen (CDU) zahlt Millionen für Unternehmensberater
Bodenpersonal bestreikt Berliner Flughäfen
AfD-Anhänger fürchten Sanktionen im Betrieb
De Maiziere (CDU) eröffnet Bundesabschiebezentrum
Bundesrat in Sorge über Kosten der elektronischen Fußfessel für Gefährder
Akten zum "Nationalsozialistischen Untergrund" wurden manipuliert
Gewalt gegen Polizisten: Nutzlose Gesetze
BILD-Kommentator Michael Wolffsohn weiß die "Wahrheit" über sämtliche Axt-Angriffe
Die Reue des George W. Bush
Standortvorteil

Weiterlesen

Aufgelesen und kommentiert 2017-03-12

Das Märchen vom Fachkräftemangel
Vorwurf Vetternwirtschaft: EU-Parlament hält Erklärung des SPD-Kanzlerkandidaten für unglaubwürdig
Schmiergeld: FDP kassierte 2017 schon über 500.000 Euro an "Parteispenden"
Redebeitrag von Dietmar Bartsch im Bundestag
HSH Nordbank ist großes Risiko für Sparkassen
Medienwächter wollen schärfer gegen "Fake-News" und "Hate-Speech" vorgehen
Jod-131 über Europa: "Geheimer russischer Atomtest" war Störfall in Norwegen
ARD und ZDF verschweigen die CIA-Methoden um "russische Hacker" zu simulieren
Vault 7: FBI sucht angeblich Maulwurf nach Wikileaks-Enthüllungen
Treffen in Moskau: Außenminister Gabriel (SPD) drängt auf Abrüstung
"Getex 2017" war nur der Anfang
Große Koalition zersplittert Datenschutz und untergräbt Grundrechte
Bundesrat lehnt Abschiebungen in "Maghreb" Staaten ab
Nur Show um sichere Herkunftsländer
DIE LINKE deckt auf: Rot-Grün in Hamburg schiebt nach Afghanistan ab
Zoll findet Waffenarsenal und Sprengstoffchemikalien in Wohnung in Bad Dürrheim
Mehrheit der Deutschen gegen türkische Wahlkampfauftritte
Bundesregierung präsentiert neue Anti-Terror-Massnahmen

Weiterlesen

Aufgelesen und kommentiert 2017-03-10

Agenda-"Reform" von Schulz zementiert zwei Klassen von Arbeitslosen
Agenda-Reformen von Schulz: Wirksam wie Hustenbonbons bei Lungenkrebs
Trotz guter Geschäfte: Nur noch wenige wollen Handwerker werden
Gewerkschaften als Lohndumping-Leugner
DGB-Rentenkampagnenbeschluss – Unterstützung für Nahles, Arbeitgeberseite und Versicherungswirtschaft
Bombardier: IG Metall lässt AfD bei Demonstration mitmarschieren
Paoul Pecks "Der junge Marx"
Prozentrechnen mit der CDU
CDU/CSU drängen auf Gesetzentwurf für Internetzensur
Die Anstalt (ZDF): Wie Autokäufer verkauft werden
Merkel: "Mit Umwelt-Anforderungen an Autos nicht übertreiben"
Gericht: Merkels geheime Anweisungen an die Presse bleiben geheim
Endlich Klarheit: Adblocker sind schuld an Trump und Brexit
Claus Kleber bedauert im ZDF "Heute-Journal", dass seine CIA-Verbrecherfreunde nun am Pranger stehen
"Vault 7": CIA ist sauer auf Wikileaks
CIA in Frankfurt: Drehscheibe für Amerikas Diplomaten und Agenten
Geheimdienste sollen automatischen Zugriff auf die Passbilder aller Bürger bekommen
Bundesregierung will CIA-Spionage erst verurteilen, wenn Merkel selbst betroffen ist
Thomas Fischer kümmert sich um Rainer Wendt
Tunesien, Algerien und Marokko sind keine sicheren Herkunftsstaaten
DICHTMACHEN! FERNHALTEN! ABSCHIEBEN!!

Weiterlesen

Aufgelesen und kommentiert 2017-03-09

Keine Nachhilfe für Kinder aus Hartz IV Familien um Noten zu verbessern
Finnische Grundeinkommenstest – kleiner Schritt, nicht mehr, nicht weniger
Wikileaks-Enthüllung: CIA spioniert von Frankfurt aus im großen Stil
AfD und IG BCE: Die neuen Freunde der Kernkraft
Neue Riesen-Drohne ersetzt Skandal-Projekt Euro Hawk
Kinder in Syrien: Eine traumatisierte Generation
DIE LINKE deckt auf: Bundesregierung bewilligt 3,2 Mio Euro für Kartenlesegeräte von Asylbewerber-Handys
So einfach bastelst du dir einen Hetz-Post gegen Asylbewerber
Neonazi-Gruppe Freital: Ihre Freunde und Helfer
Rechtshetzer Rainer Wendt: Null Stunden als Polizist, aber 77.000 Euro Nebeneinkünfte
Wozu noch NPD wählen?

Weiterlesen

Aufgelesen und kommentiert 2017-03-08

Berufseinstieg heute: Alte Klischees, graue Fakten
Agenda-2010-Fehler: Reden ohne Handeln ist Wahlkampfgetöse
Gewerkschaften loben Schulz-Vorstoß
Opel-Übernahme durch PSA beschlossen
Wendt-Freistellung war offenbar Deal unter der Hand
Sachsen-Anhalt: Christlich-demokratischer Filz
EU wächst militärisch zusammen
Die Übungen beginnen: Soldaten Seite an Seite mit der Polizei
Stets im Sinne der Geldeliten regiert: Bertelsmann belohnt Obama mit 65 Mio. US-Dollar
Gier auf dem Fußballplatz
Ungarn beschließt: Flüchtlinge werden in Lager gesperrt
Danke, Martin Schulz

Weiterlesen

Aufgelesen und kommentiert 2017-03-07

CDU-Chef Volker Kauder – Ein Lügner wie Donald Trump
So will Schulz bei der Agenda 2010 nachbessern
SPD stellt klar: "Die wichtigsten Säulen der Agenda 2010 bleiben"
Was Martin Schulz heute fordert, forderte früher bereits Kurt Beck
Abkassierer Rainer Wendt: NRW-LINKE stellt Strafanzeige
Horst Neumann: Der gekaufte IG Metaller von Volkswagen
Weißbuch zur Zukunft Europas: EU erwartet noch härtere Konflikte
Dicke Luft in deutschen Städten
WHO: Umweltverschmutzung tötet jedes Jahr 1,7 Millionen Kinder
GRÜNE: Terrorbekämpfung in Europa muss effektiver werden
Bewaffnete Minidrohnen des IS verbreiten Angst
Obama ordnete Cyberangriffe auf Nordkorea an
Bundesregierung beharrt auf Kindergeldkürzung für EU-Ausländer
Öffentlich-Rechte Wahlkampfhilfe für die AfD
Schluss mit inszenierter Empörung über Erdogan
Schoßhund im Ombudsmann-Pelz
Neues vom BER

Weiterlesen

Der Ball bleibt rund

Die Welt dreht sich weiter, der Ball bleibt rund. Seit Wochen prophezeie ich, dass Hertha BSC und Eintracht Frankfurt nach einer für ihre Verhältnisse unangemessen erfolgreichen Hinrunde gewaltig einbrechen werden. Aber mir glaubt ja keiner, obwohl jetzt offensichtlich ist, dass ich wieder mal Recht behalte. Herthas Grottenkick gegen die Hamburger Dauerlooser und Frankfurts Heimklatsche gegen die tapferen, aber limitierten Freiburger sollten jetzt aber alle Zweifler überzeugt haben: Det wird wohl nüscht mit Europa.

Oben geht alles seinen Gang, der Zieleinlauf ist absehbar: Bayern vor Leipzig, Dortmund und Hoffenheim. Köln und die nicht unbedingt überraschend wiedererstarkten Gladbacher könnten die beiden Euroleague-Plätze ergattern. Da könnten Hertha und Frankfurt vielleicht noch mitreden, während es für Leverkusen und vor allem für Schalke sehr düster aussieht. So eine unsortierte Abwehrkette wie am Sonnabend gegen Gladbachhab ich auf dem Niveau jedenfalls lange nicht mehr gesehen. Ob Markus Weinzierl das Ende der Saison noch in Gelsenkirchen erlebt, ist mittlerweile äußerst fraglich. Und auch einige „Leistungsträger“ dürften sich mangels Euro-Perspektive auf Schalke allmählich intensiv nach anderen Arbeitgebern für die nächste Saison kümmern, was besonders bei Max Meyer und Leon Goretzka ausgesprochen bitter wäre. Aber Scheiß draf: Schalke ist und bleibt in alle Ewigkeit der geilste Klub der Welt!!

Auch unten ordnet sich das Feld. Darmstadt und nunmehr auch Ingolstadt können bereits für die 2. Liga planen, der HSV peilt seinen Standardtabellenplatz 16 an, um dann in der Relegation mit dem 3. der 2.Liga leider erneut dem Abstieg zu entgehen. Immerhin: St.Paulis drohender Abstieg aus der 2. Liga scheint nach drei Siegen in Folge nunmehr vonTisch zu sein, „Zettel-Ewald“ ist und bleibt eben ein Trainer-Gigant .

Nichts Neues aus Moabit. Mein Heimatverein BAK 07 spielt einfach nicht konstant genug, um den Spöitzenreiter der Regionalliga Nordost, Carl Zeiss Jena, wirklich noch mal angreifen zu können. Also auch künftig kein Drittligafussball im Poststadion. Ist vielleicht auch besser so. Denn komplett kranke Fangruppen wie z.B. aus Rostock möchte ich in Moabit eigentlich nicht erleben.

Aufgelesen und kommentiert 2017-03-06

Wer arm ist, wird noch ärmer
Armutsbericht: Und die Profite sprudeln
Der Boom des Niedriglohns
Ausgewanderte Millionäre: "Manager-Magazin" verbreitet Fake-News
Die Bundesregierung gibt Gas bei der Autobahnprivatisierung und niemand schreibt darüber
Partei-Sponsoring: Wie viel kostet eigentlich so eine gekaufte Partei?
Martin Schulz – Der Terminator von "Rot-Rot-Grün"
Rechtsterror: Prozess gegen rechtsextreme Gruppe Freital beginnt
Europas Regierungen beseitigen lieber die Flüchtlinge als die Fluchtursachen
Merkel wollte schon 2015 die Grenzen dichtmachen
Wieso nennen wir die AfD nicht rechtsextrem – wie den Front National?
Rainer Wendt kassiert Beamtensold fürs Nichtstun
Zeitgeistlos-Presseblick
Rainer Wendt, das Vorbild

Weiterlesen

Aufgelesen und kommentiert 2017-03-02

DIE LINKE deckt auf: 330.000 Haushalten wurde der Strom abgestellt
Tagelöhner in München: Alltag auf dem "Arbeiterstrich"
Gastbeitrag: Sicher im Alter?
Studie des Robert Koch-Instituts: Arme Menschen sterben fast 11 Jahre früher
GRÜNE: Mutlos in der Gerechtigkeitsfrage
Magergehälter-Begrenzung: Wem es um mehr als Symbole geht, muss sich um die untersten Einkommen kümmern
Radikale Umverteilung von oben nach unten – Jetzt!
Statistiktricks: So wird die Arbeitslosigkeit schöngerechnet
Deutscher Journalisten-Verband löscht Falschmeldung über Falschmeldung
Geschlossene Leserforen bei Spiegel Online
INSM: Kirschenpflücken gegen die Energiewende
Minister Gabriel zieht Bilanz: "Deutschland bei Digitalisierung ein Entwicklungsland"
Neues Straßenverkehrsgesetz – Vorratsdatenspeicherung für Fahrzeugdaten
Geschäftemacher des Tages: Rheinmetall
Merkels Umgang mit Autokraten
LINKE für Auftrittsverbot von türkischem Justizminister
Politische Aschermittwochsspielchen

Weiterlesen

Aufgelesen und kommentiert 2017-03-01

Die "Agenda 2010" ist außer Kontrolle – Jobcenter GNADENLOS
Hartz IV, die namenlose Hölle
Der gefühlte Schulz
Anti-Geldwäsche-Gesetz: EU-Parlamentsausschuss billigt Verbot anonymer Online-Zahlungen
Autobahnprivatisierung: Die Maske fällt
Kamelle un Strüßje – auch der Schullzoch ist ein Protestzug
Europaparlament zensiert ihre Debatten
Bayern will das Guantanamo-Prinzip einführen
Unsere Massenmedien und der "Fall Yücel"
Was der "Fall Deniz Yücel" mit der EU-Anti-Terror-Richtlinie zu tun hat
NSU-Polizistenmord: Ermittlungssabotage in Baden-Württemberg
Offenes WLAN für alle: Netzsperren statt Abmahnindustrie
Cloudpets: 2,2 Millionen Sprachdateien von Kinderspielzeug offen im Netz
Merkel unsicher im "Fall Yücel"

Weiterlesen

Aufgelesen und kommentiert 2017-02-28

Richterin: "Es ist besonders verwerflich, dass Sie Geld nahmen, das für bedürftige Menschen bestimmt war"
Es kommt wie es kommen musste
SPD stellt klar: "Die wichtigsten Säulen der Agenda 2010 bleiben"
Mindestlohn auf zwölf Euro anheben
Das System "Knorr Bremse"
Gedanken zum Rosenmontag
Nach Rent-a-Sozi-Affäre: SPD-Vorstoß für mehr Lobbytransparenz
Neuer WLAN-Gesetzentwurf: Mehr Sperren, weniger Störerhaftung
Deutsche Justiz: Unschuldig im Gefängnis sitzen – lebenslang
Wie BILD einen "Sex-Mob" in der Silvesternacht erfand
Klarer Bruch der Flüchtlingskonvention – Wegschauen bei Misshandlungen ist Mittäterschaft
Die Zahl der Toten im Mittelmeer steigt – und Frontex teilt gegen Retter aus
Schmierige U-Boot-Deals: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Thyssen-Krupp
Kurzvideo: Lisa Fitz auf der Demo gegen die Münchener Sicherheitskonferenz
Griechenland-Krise: Licht am Ende des Tunnels

Weiterlesen

Aufgelesen und kommentiert 2017-02-27

Video: Die Agenda 2010 ist kein Sündenfall, sondern ein Verbrechen
Pinneberg: Eine Birke wuchs durch einen alten Schornstein
Selbstbedienung: EU-Betrugsermittler prüfen Ermittlungsverfahren gegen Schulz
Müssen die GRÜNEN fürchten, unter die 5-Prozent-Hürde zu fallen?
Mangelnde Kaufkraft ist in erster Linie ein Problem westdeutscher Städte
Ein bitterer Abschied: Redaktionen von Berliner Zeitung und Berliner Kurier werden zerschlagen
"Super Return" in Berlin
"Gefährder" Gesetz: Sorge um die Freiheit der Bürger
Trotz EuGH-Urteil: De Maiziere (CDU) arbeitet weiter an Ausweitung der Vorratsdatenspeicherung
Drei Jahre Geheimdienst-Untersuchungsausschuss: Aufklärung bleibt Wunschdenken, Überwachung geht weiter
DIE LINKE deckt auf: Nur 2,25 Prozent "falsche Syrer"
Volksparteien CDU/CSU und SPD: Rassismus als Konsens
Themen deutscher TV-Talkshows: Alles, was rechte Hetzer lieben
"Bist Du 50.000,- wert?" – Diese ZDF-Sendung ist ein Arschloch
Hinterher wundern sie sich
Mehr Waffen sichern unseren Wohlstand

Weiterlesen

Aufgelesen und kommentiert 2017-02-26

GfK-Marktforscher: Trump trübt Verbraucherstimmung in Deutschland
EU-Mitgliedsstaaten bezahlten 747 Milliarden Euro für Bankenrettungen
Nach sieben Jahren "Rettungspolitik" versinkt Griechenland in Armut
Können Sie fünf sachlich fundierte politische Entscheidungen der letzten 25 Jahre nennen, zu denen unsere etablierten Medien mit kritischen Sachverstand beigetragen haben?
Harte Kritik an bayerischem "Gefährder"-Gesetz
Bundestagsgutachten: Deutsche Vorratsdatenspeicherung genügt EuGH-Vorgaben nicht
Geheimdienst hörte Journalisten von New York Times und BBC ab
"Das kann keinem Menschen zugemutet werden"
ZDF heute verschweigt 8,3 Millionen Hungernde im Jemen
ARD und ZDF verschweigen, dass Mehrheit höhere Rüstungsausgaben und Auslandseinsätze ablehnt
Die deutsche Bombe
Frau von der Leyen wird pingelig
NSU: Staat und Nazis Hand in Hand
Fremdenhass: Mehr als 3500 Angriffe auf Flüchtlinge
Karnevalissimo: ZDF schickt rechten AfD-Hetzer in die Fernseh-Bütt
Heuchler der Woche: Deutschlands Sozialdemokraten kritisieren Trumps Abschottungspolitik
Trump verschärft Abschieberegeln

 

Weiterlesen

Das Christentum ist an den Mängeln der EU schuld

Ich freue mich ja immer wieder wenn in den Niederungen des täglichen Nachrichteinerleis ein schöner Satz auftaucht, der zeigt, wie bei uns im Ländchen gedacht wird und wenn ein solcher Satz nun ausgerechnet von Michael Hüther, dem Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW), zum Auftakt des Kongresses christlicher Führungskräfte geäußert wird. 

Tatsächlich hat er ihn auch nicht so grob geäußert, schließlich ist Herr Hüther im Gegensatz zu mir ein gebildeter Mann. Er hat allerdings gesagt: 

Die EU fußt auf dem Christentum

Und er hat auch noch die griechisch-römischen Werte der Antike zur Grundlage der Wertegemeinschaft der EU gemacht. Das ist, nett wenn auch wie alles andere was von Herrn Hüther kommt natürlich dumme Propaganda. Wie es wirklich ist, habe ich schon vor langer Zeit in meinem Artikel über Behaarten und die Unbehaarten beschrieben. Religion ist Politik. 

Aber mal davon abgesehen das Herr Hüther  das jetzige verkommene Europa der Ausbeutung und Unterwerfung propagandatechnisch so mit dem Christentum verbinden möchte, dass es eine unauflösliche Einheit darstellt, hat er natürlich recht. Die Religion bestimmt die Kultur – die Kultur das Denken.

Tatsächlich hatte diese neue Religion (Christentum)  aber scheinbar einen unüberwindbaren Vorteil. Sie lieferte gleich einen Generalschuldigen mit. Luzifer oder Satan brachten die Sünde in die Welt und verführten den Menschen zu Sünde. 

Das ist extrem praktisch. Wenn man nur ein Verführter oder eine Verführte ist, dann ist die Schuld geringer. Wenn man diese Schuld dann auch noch durch Buße wieder loswerden kann, dann lässt sich gut sündigen.  Das System hatte nur einen Nachteil. Es braucht immer wieder neue Sünden. Nichtsünder stellen das System in Frage. Deshalb wurde so ziemlich alles was Spaß macht zur Sünde. Vor allem das Begehren in jeder Form. 

Ein Großteil der Vorschriften hatte nicht den Sinn die Menschen besser zu machen, sondern sie in den Zustand der Sünde zu versetzen um ihnen dann die Gnade zuteil werden zu lassen. Tatsächlich ist mit dem sogenannten Buch des Lebens auch das Schicksal des Menschen in gewisserweise festgeschrieben. Hiob und andere wachsen an den Niederschlägen durch ihren Gott. Der Gott ist ein rächender Gott, der die nicht reuigen Sünder austilgt. Der Gott ist ein Herrscher und Richter. Die die ihn anbeten sind bestenfalls Knechte. 

Der römische Kaiser Konstantin I. hatte das genau erkannt und machte das Christentum zur Staatsreligion im römischen Staat. Auf dem Konzil von Nicaä im Jahr 325, ließ er sich diese Religion ziemlich genau auf sein totalitäres Staatsverständnis zu schreiben und begründete damit das bis heute enge Zusammenspiel von Herrschaft und Kirche, bei denen die Gläubigen geschoren und geopfert werden.  

Tatsächlich ist das Christentum eine Religion die nur die Herrschenden schützt und die Beherrschten gerne völlig rechtlos sieht. Deshalb passt es auch so gut in das neoliberale, menschenverachtende und wirtschaftsfaschistische Weltbild des Herrn Hüther. Menschen wie er haben zu allen Zeiten als Helfer der Ausbeutung ohne jede Moral und Ethik die Schwächsten ausgenutzt. An starke Gegner wagen sich solche Leute nicht heran. Sie drohen mit einem allmächtigen Gott, mit dem Weltuntergang wenn jemand ihren Raubtierkapitalismus stört und allerlei anderen Märchen.

Jetzt wo Donald Trump ihre Welt der globalen Ausbeutung stört, wollen sie diese zumindest in diesem Europa behalten um nicht unterzugehen und nicht vor selbst vor Gericht zu kommen. Diese Leute sind nicht für Europa. Sie sind nur für Ausbeutung und für sich selbst.

Natürlich sind solche Leute nicht intelligent genug um zu verstehen dass der Brexit natürlich eine Folge ihres Handelns ist. Sie haben den Leuten erzählt, dass alles was schlechter wurde, durch die EU schlechter würde. Mit ihrer Propaganda haben sie ihr Europa zerstört. 

Aber dass muss nicht bedeuten, dass wir uns unser Europa zerstören lassen. Wir werden die Hüthers dieser Erde noch rechtzeitig vor Gericht bekommen. Spätestens dann wenn Killary und Obama in den USA vor Gericht stehen. 

Aber wir sollten an unserem Europa, den echten vereinigten Staaten von Europa weiterbauen. 

1 2 3 316