Blasonierung und was bedeutet eigentlich die Raute

Ich gebe zu, ich habe schon lange aufgehört über Merkel nachzudenken und die Merkelraute ist für mich genauso sinnlos wie ihr ständiges Wiederholen von us-amerikanischen Befehlen, wobei da immer dann etwas Witz reinkommt, wenn die USA sich neu entscheiden. 

Ich war also zufrieden ohne über die Raute nachzudenken. Und dann kam wie immer eine Frau. Eine gute Freundin die mich fragte, was denn diese Raute bedeuten soll. Ich wollte mich noch mit ein paar sexistischen Sprüchen aus der Affäre nennen und sprach von der symbolhaften Übermuschi, die klar ihre ständige Bereitschaft …  Aber es half nicht. Ich sollte was zur Raute sagen. 

Ich kannte die als Zeichen für die Zwischensumme bei alten Rechenmaschinen mit Tippstreifen. Aber wie man sieht hilft Wikipedia praktisch immer. Besonders fein, fand die Freundin, dass die Raute in den USA ein Warnsymbol auf Verkehrsschildern ist, während sie bei uns eher Vorfahrt signalisiert. 

Und dann stand da noch, dass die Raute in der Heraldik auch als Wecke bezeichnet wird und dort die Blasonierung eine wichtige Rolle spielt. Jeder der mich kennt, weiß ich das ich einem Wort wie Blasonierung nicht widerstehen kann. Nein ich erwarte dahinter gar nichts sexuelles, ich habe nur meinen Spaß daran, wenn ich solche Worte bei anderer Gelegenheit mal in den Raum werfe um zu sehen welche Erklärungen da so kommen. 

Nun weiß ich das die richtige Blasonierung dazu führt, dass die Wappen von den Herolden als Nummernschilder der Ritter und Visitenkarten interpretiert wurden, die den richtigen Namen ausrufen konnten. Ganz kurz dachte ich noch über ein Wappen für Frau Merkel nach. Aber ein Arsch ist nützlich und ein Lorbeerkranz drum herum würde die Sache nur verkomplizieren, also bleibt sie wappenlos. 

Mit etwas gutem Willen könnte man ihre Raute auch als Element der Gebärdensprache deuten und da steht die Raute z.B. in der American Sign Language ASl und in der Schweizer Gebärdensprache für die Vagina. Aber zum einen werden diese Rauten  anders geformt, was bei Gebärdensprache das wichtigste überhaupt ist und zum anderen wird dann immer gerne der Zusammenhang zu Sheela-na-gig, eine irisch/keltischen Göttin hergestellt die in einer Art Raute ihre weit geöffnete Vulva präsentiert. 

Aber diese Göttin des Schutzes, der Geburt, des Todes, der Fruchtbarkeit, der Lebensfreude und der weiblichen Kraft steht eigentlich nur in geringerem Maße für das was Angela Merkel repräsentiert, wenn man einmal vom Tod absieht, den sie uns allen bereiten will. 

Deshalb bleibt sie als Geste das, was sie vermutlich auch sein wird. Eine Show. Auch wenn sie davon spricht, dass es ihr dabei helfen soll den Rücken gerade zu halten – warum eigentlich? Sie steht doch meist gebeugt vor ihren us-amerikanischen Chefs.  Aber egal. Irgend jemand wird ihr verraten haben, dass diese Raute ihr dabei hilft ihre Hände ruhig zu halten. 

Und nun presst sie sich ihre Raute ab um nicht in der Nase zu bohren oder sich am Kinn zu kratzen. Schwache Menschen brauchen solche Hilfsmittel, starke lachen über sich selbst. 

 

One comment

  1. Argonautiker says:

    Da haben wir etwas gemeinsam, so ein Rauten Tick schreit einfach nach Deutung.

    Wenn man mal davon ausgeht, daß eine Vgina nicht nur eine Sexuelle Komponente hat, sondern auch der Eingang zur Gebärmutter ist, die man in einer medizinischen Fachprache auch die Matrix nennt, in der das Leben noch uneigenständig und unbewußt vorliegt, dann könnte das natürlich schon einer Einladung zu einem unbewußten Leben gleichkommen, indem alles für einen von der großen Entscheiderin entschieden wird.

    Wenn ich mir dann anschaue, wieviel Demokratie, also eigene Entscheidungsfähigkeit, Merkel in ihrer kurzen Zeit abgebaut hat, indem sie die Meisten ihrer Wähler wohl mit ihrer Mütterlichkeit paralysiert hat, daß es da wohl eine kollektive Amnesie gegeben hat, dann bin ich mit meiner Diagnose vielleicht gar nicht so weit entfernt. Aber ihre Gebärmutter ist einfach zu klein, das gibt Streit, zumal sie für erwachsene Menschen eben auch denkbar ungeeignet ist, denn die wollen einfach selbst leben und nicht tun was Mutti für richtig empfindet.

    Wenn man sie danach fragt was sie denn so vorhat, dann kommt ja auch gerne, ein mütterliches, „lasst euch Überraschen, ihr werdet schon sehen“.

    Ich würde also sagen Merkels Raute ist der Eingang zu einer Gebärmutterartigen Matrix, in die sie alle hineinlocken will, in der dann nichts anderes mehr geschehen kann, als das, was sie will. Rundum überwacht, dafür umsorgt, nichts soll uns fehlen, vorausgesetzt man verstößt nicht gegen die Gesetze der Matrix, denn das könnte dann schon zu einem Abort führen.

    Zu Risiken und Fehldeutungen lesen sie am Besten nix, sondern fragen einfach Mutti.

    Beste Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.